Scuba Viva – Limmat Putzete

12496343_1016042538442875_8284473471098031717_o

Sie haben es wieder getan…!

Scuba Viva, die PADI 5 Star Tauchschule in Winterthur und Zürich, organisierte erneut die Scuba Viva – Limmat Putzete.

Der Project AWARE – Dive against Debris fand am Sonntag den 28. Februar 2016, am Seebecken Zürich, direkt beim Bellevue statt.

Es war wieder eine Organisations Leistung auf höchster Ebene…

20160228_150517Norbert Eisenbahn und Bruno Tüscher, die beiden Macher von Scuba Viva, können zurecht stolz sein auf so eine Leistung – einen solchen Anlass auf die Beine zu stellen und auch die Gemeinschaft so richtig zu motivieren. An vorderster Stelle steht Bruno Tüscher, welcher mit seiner aufgestellten witzigen und motivierenden Art, alle Teilnehmer so richtig begeistern kann und immer für einen Spass aufgelegt ist.

Es gibt nicht viele Tauchschulen in der Schweiz welche 2x im Jahr einen Project AWARE Anlass durchführen und dabei auch noch so intensiv von der Bevölkerung bewundert werden. Die Scuba Viva – Limmat Putzete findet nämlich an einem der schönsten Plätze der Stadt Zürich statt. Der Tauchplatz befindet sich direkt bei der Quaibrücke, da wo der Zürichsee in die Limmat mündet.

Es waren 45 Taucher von Scuba Viva bei diesem Anlass dabei und es wurden folgende Gegenstände, während eines Zeitraums zwischen 8 Uhr und 16 Uhr , aus der Limmat gefischt:

  • Einkaufswagen20160228_150027
  • Fahrräder
  • Reifen
  • Dosen
  • Flaschen
  • Plastik
  • iPhone
  • Schmuck, Uhren, Ringe und verschiedene Geldbeutel.

20160228_145603Letzteres war mit Sicherheit Diebesgut…und wurde an die Stadtpolizei Zürich abgegeben…

…hat Bruno zu mindest gemeint… ich traue ihm aber nicht so 100%, vor allem wenn man das “Mashbag” Bild beachtet… 🙂

20160228_150056

Insgesamt waren es sage und schreibe 3 Tonnen welche an diesem Sonntag aus der Limmat geholt wurden.

Das Scuba Viva – Limmat Putzete Team wurde selbstverständlich mit verschiedensten Leckereien verköstigt und bei guter Laune gehalten. Am Morgen gab es “Kafi mit Gipfeli“ und am Nachmittag Wurst mit Brot.

Es war richtig toll diesem treiben von leidenschaftlichen und Umweltbewussten Tauchern von Scuba Viva zuzusehen und ich bin richtig stolz auf euch alle!

Was braucht es um so einen Event auf die Beine zu stellen:

  • Eine Tauchschule, welche bereit ist einen Project AWARE Anlass zu organisieren
  • Diverse Bewilligungen
  • Beiboot
  • Schuttmulden
  • Diverse Seile
  • Motivierte Taucher
  • Speisen und Getränke
  • Project AWARE Marketing Material

Selbstverständlich muss nicht jeder Project AWARE Anlass eine solche Größe erreichen, wie die Scuba Viva – Limmat Putzete. Bereits der kleinste Anlass, oder sogar nur ein Tauchgang, wo man Müll aus unseren Gewässern herausholt, ist ein Gewinn für unsere Umwelt.

2015 Project AWARE card choicesGanz wichtig dabei ist, dass die Koordinaten und der gesammelte Müll auf der Website www.projectaware.org danach registriert werden.

Ich möchte mich im Namen von Project AWARE und PADI beim ganzen Scuba Viva Team für euren unglaublichen Einsatz bedanken. Einen ganz besonderen Dank geht an Norbert und Bruno – es ist schön zu sehen, wie ihr euch immer wieder für unsere Umwelt einsetzt.

Euer Project AWARE und PADI Team

Weitere Bilder von Scuba Viva findet ihr unter dem folgenden link: Hier