Erweitere dein Kursangebot. Werde PADI Freediver Center.

Erweitere dein Kursangebot. Werde PADI Freediver Center.Free Dive Center für Facebook 1

In der heutigen Zeit wird es immer wichtiger sich von der Konkurrenz abzusetzen. Eine sehr gute Möglichkeit ist sein Kursangebot zu erweitern. Das hat nicht nur den Vorteil mehr Kurse anbieten zu können, sondern auch ein neues Kundenklientel zu erreichen.

Eine hervorragende Möglichkeit bietet sich im Freediver Bereich! Durch die neuen PADI Freediver Kurse ist das einfach geworden. Die Kurse sind einfach und logisch konzipiert und du erreichst dadurch einen „neuen“ Markt.Free Diver Flowchart

Neben den Kursen ist es aber auch wichtig das Marketing nicht zu vergessen. Dabei ist dir PADI behilflich und kann die einige Marketing Materialien zur Verfügung stellen. Diese beinhalten Flowcharts, Poster, Bilder, Broschüren und mehr.

Damit du einfach und schnell von deinen zuküftigen Kunden und Interessierten gefunden wirst ist ab sofort auf der PADI.com Seite eine Liste der PADI Freediver Centres zu finden. Diese ist nach Ländern unterteilt, was es den Interessierten einfach macht, ein PADI Freediver Center zu finden. Die Liste findest du unter folgendem Link

https://www.padi.com/padi-courses/padi-freediver-centers

Die Liste wird wöchentlich auf den neuesten Stand gebracht.Free Diver für Facebook 2

Wenn wir dein Interesse geweckt haben und du auch ein PADI Freediver Center werden möchtest, dann kontaktiere deinen PADI Regional Manager für weitere Informationen. Es lohnt sich in jedem Fall und das gute ist, das die Antragsgebühr für PADI 5 Star Center, PADI 5 Star Resorts und höher wegfällt. Dies ist eine zusätzliche Unterstützung der PADI 5 Star Diveund PADI 5 Star Resorts Center .

PADI Freediver Kurse

Erweitere Dein Kursangebot mit den neuen PADI Freediver Kursen

Free Diver für Facebook 2

Free Diving ist nicht neu. Viele Instruktoren bieten Kurse seit einigen Jahren an. PADI hat aber mit den neuen Kursen wiedereinmal die Führungsrolle in der Tauchsportindustrie übernommen. Um Deine Kurse besser vermarkten zu können und möglichst viele Interessenten, ohne sie zu überlasten, ausbilden zu können gibt es drei Kurse die aufeinander aufbauen:

  • PADI Freediver
  • PADI Advanced Freediver
  • PADI Master Freediver

Free Diver Flowchart

Entsprechend sind die drei verschiedenen Instruktoren Stufen. Das heisst, wie für den Schüler, kann auch der Instruktor seine Fähigkeiten schrittweise erweitern, kann aber trotzdem Schüler entsprechend seiner eigenen Qualifikation unterrichten.

Digitale Lehrmaterialien

Für die Theorie ist ein wirklich tolles Digitales Touch Produkt erhältlich. Der Freediver Touch ist ein interaktives Lehrmittel das für alle drei Kurse gilt. Neben der nötigen Theorie beinhaltet es viele Videos. Der Freediver Touch ist in Englisch erhältlich.

Erschliesse ein neues Kundenklientel

Durch das Anbieten von PADI Freediver Kursen erweiterst Du natürlich dein Kursangebot und Du sprichst auch ein neues Kundenpotential an. Gleichzeitig lassen sich Freediver Kurse auch gut das ganze Jahr über anbieten. Du kannst also damit sehr gut die Wintermonate „überbrücken“ und deinen Pool effektiv nutzen.

Werde ein PADI Free Dive Center

In der heutigen Zeit ist es immer wichtiger sich von anderen Dive Centern abzuheben. Du kannst dies erreichen wenn Du dich als PADI Free Dive Center registrierst. Du bist dann für deine Kunden auf dem Dive Center Locator leicht zu finden. Die Registrierung ist einfach. Lass dir den Antrag zu schicken, fülle diesen aus und schicke ihn zurück. Das Gute ist, dass für alle PADI 5 Star Center und höher der Antrag kostenfrei ist. Also zögere nicht. Du musst natürlich einen Instruktor haben der PADI Free Dive Instruktor ist.

Free Dive Center für Facebook 1

Marketing Tools

Es gibt eine Reihe von Marketing Tools wie zum Beispiel Banner, Poster und eine tolle Flow Chart um Deine Werbung professionell zu gestalten.

Wir hoffen dich bald im Kreise der Free Dive Instruktoren und PADI Free Dive Center begrüssen zu dürfen und wünschen Dir viel Erfolg.