ScubaEarth erreicht 200.000 Nutzer weltweit!

SE_EmailTemplateHeader

Wir freuen uns, dass ScubaEarth nun über 200.000 Nutzer hat und es kontinuierlich -und sehr schnell- immer mehr werden.

Wir finden es toll, wie Menschen weltweit die Leidenschaft für das Tauchen teilen. Sei es nun mit den 165.000 und mehr Tauchgängen, die geloggt wurden, mit den 58.000 und mehr Fotos und Tauchvideos, die geteilt wurden oder den 84.000 und mehr Ausrüstungsteilen, die zum Gear Locker hinzugefügt wurden – es ist großartig, zu sehen wie sich PADI Taucher und PADI Profis auf der ganzen Welt hier einbringen.

Wenn dein Unternehmen diese aktive Community bisher noch nicht zu seinem Vorteil nutzt, dann gehe jetzt auf www.scubaearth.com und erstelle dein kostenloses Konto. Hier ein paar gute Gründe dafür:

  • IMG_193Mit der kostenlosen mobilen ScubaEarth App und der Integration in die PADI App ist ScubaEarth für deine Kunden rundum die Uhr an 7 Tagen die Woche sofort verfügbar.
  • Taucher können ihre Sporttauchgänge mit Fotos, Videos und Erinnerungsnotizen loggen. Wenn sie ihre besten Tauchgänge wieder anschauen und nachlesen, wie es war, dann werden sie wieder zurückzukommen wollen und dich demnächst wieder besuchen wollen.
  • Schüler können auch ihre Übungstauchgänge loggen (zur Zeit nur beim PADI Open Water Diver, bei anderen Kursen sehr bald aber auch). Die Tauchgänge können vom PADI Instructor digital für gültig erklärt werden. Eine schnelle und umweltfreundliche Art und Weise, diese Ausbildungsanforderung zu erfüllen und dabei noch Spaß zu haben.
  • Durch das Hinzufügen von Tauchplätzen in ScubaEarth kannst du die Tauchmöglichkeiten bei dir vor Ort auf der Landkarte hinzufügen und so Taucher inspirieren, die ihre nächste Reise planen.
  • Wenn du über die „Wall”, d.h. das „Schwarze Brett” und die „Announcements”, d.h. die „Ankündigungen”, mit deinen Kunden in Verbindung bleibst, dann können sie das Aktuellsten zu deinen Kursen, Ausflügen, Angeboten und andere tolle Dinge verfolgen, die dafür sorgen, dass sie zurückkommen und in Zukunft wieder mit dir tauchen wollen.
  • Stell Ausrüstungsmarken, die in deinem Laden erhältlich sind, im Gear Locker aus und hilf deinen Kunden damit, zu verstehen, welchen Service du ihnen bieten kannst.
  • certsBrevetierte Taucher und PADI Profis können ihre PADI Brevets mit Brevetdatum sowie Spaßabzeichen auflisten, Links einstellen um ihre Brevets mit ihren Freunden in sozialen Medien zu teilen oder auch Links, über die einzelne Ersatzbrevets bestellt werden können.
  • Ein Verzeichnis der Unterwasserlebewesen bietet den Schülern eine großartige Möglichkeit mehr darüber herauszufinden, was sie bei ihrem letzten Tauchgang entdeckt haben bzw. was sie gerne bei ihrem nächsten Tauchgang sehen wollen.
  • Die wöchentlich vorgestellten Destinationen helfen mit, verschiedene Reiseziele auf der ganzen Welt ins Licht der Aufmerksamkeit zu rücken und Taucher dazu zu inspirieren deine Tauchplätze direkt vor Ort zu besuchen und Reisen ins Ausland zu buchen.

Die folgende Infografik verdeutlicht ein paar zentrale Statistiken der ScubaEarth Community und der geloggten Tauchgänge. Willst du die Zukunft von ScubaEarth mitgestalten? Geh online (und überzeuge deine Kunden dasselbe zu tun) und log deine Tauchgänge noch heute!

se_200K_users_infographic

 

The post ScubaEarth erreicht 200.000 Nutzer weltweit! appeared first on PADIProsEurope.

Leave a Reply