PADIs Pläne für 2017!

padishow-blog-600x300

PADI EMEA hat sich ausgiebig mit der Planung des Veranstaltungskalenders 2017 beschäftigt, und freut sich nun bekannt zu geben, dass es auf den folgenden Messen vertreten sein wird:

Salon de la Plongée (Paris, Frankreich): 6. – 9. Januar.
Boot (Düsseldorf, Deutschland): 21. – 29. Januar. PADI Village.
Telegraph Outdoor Adventure and Travel Show und London International Dive Show (London, Vereinigtes Königreich): 16. – 19. Februar.
Mediterranean Dive (Barcelona, Spanien): 24. – 26. Februar. PADI Village.
Dive Middle East Expo (Dubai, UAE): 28. Februar – 4. März. PADI Village.
EUDI (Bologna, Italien): 3. – 5. März. PADI Village.
DIVE (Birmingham, Vereinigtes Königreich): Datum wird bestätigt. PADI Village.

PADI wird auch auf diesen kleineren, lokalen Messen vertreten sein:

Duikvaker (Houten, Niederlande): 4. – 5. Februar.
Podwodna Przygoda (Warschau, Polen): Datum wird bestätigt.
DykMassan (Stockholm, Schweden): 18. – 19. März.
Salon de Actividades Acuaticas (Alicante, Spanien): 25. – 26. März.

Weitere Messen 2017 werden hinzugefügt, sobald sie bestätigt werden. Es lohnt sich, die Liste regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen.

Wir hoffen, dass du uns auf einer oder mehreren Messen besuchen wirst. Für weitere Informationen, wie du dich mit uns in einem der PADI Villages zusammenschließen kannst, kontaktiere bitte deinen Regional Manager.

The post PADIs Pläne für 2017! appeared first on PADIProsEurope.