PADI Freediver Programm

FD_Bnr_600x315_notext

Freediving ist eines der am schnellsten wachsenden Segmente der Tauchbranche und die PADI Freediver Kurse bieten den Mitgliedern neue Einkommensmöglichkeiten. Außerdem bieten sie eine Chance, das Interesse jüngerer Kunden zu wecken.  Zu Unterstützung der Eingliederung des Programms in ein bestehendes Portfolio gibt es weltweit Ausbildungskurse für Instructors und effiziente Crossover-Programme für Freediving Instructors anderer Ausbildungsorganisationen.  Die Organisation PADI bewirbt das Programm indem Athleten unterstützt und Events gesponsort werden. Möglicherweise werden wir auch als Sponsor globaler Freediving-Wettbewerbe und Events auftreten.  Bei Messen und Events zielen wir auf die Surfer-Szene ab und machen deutlich, dass PADI beim Freediving die erste Wahl ist.  Personen, die auf die Surfbranche Einfluss haben, werden zu uns in die AmbassaDiver-Community eingeladen.  Außerdem steigen wir über Werbeaktionen in den Abenteuerreisemarkt ein, um den Sport generell bekannter zu machen und die Menschen dafür zu gewinnen.  Du solltest Deine Marketingaktionen auf ähnliche Zielgruppen konzentrieren.

Wichtige Informationen findest Du auf der neuen PADI Freediver Pros Webseite auf padi.com. Log Dich mit Deinen Mitgliedsdaten auf der PADI Pros Webseite ein und klicke dort auf das PADI Freediver Banner ganz oben auf der Seite oder auf den Toolbox-Reiter/Freediver. Direkt zu den PADI Freediver Formularen und Anmeldungen gelangst Du, wenn Du auf Training Essentials/Forms and Applications und dann auf die Sprache Deiner Wahl klickst und in den Freediver Bereich hinunterscrollst.

Während die PADI Freediver Seite kontinuierlich mit neuen wichtigen Infos aktualisiert wird, findest Du hier schon mal ein kleines Beispiel dessen, was sich aktuell auf der Webseite befindet (bisher nur auf Englisch, weitere Sprachen sind in Arbeit):

✦ News and Events – Wichtige Informationen zu geplanten Webinaren, Kursen und Workshops einschließlich Freediver Instructor Orientierungskursen. Aktuelles zu bevorstehenden Events wie Wettbewerben, Messen, Konferenzen oder anderen Freediving-Aktivitäten.

✦ Online Services – Zugang zum PADI Pro Online Shopping Cart. Dort kannst Du Material erwerben. Auch Zugriff auf das Online Processing Center, wo Du PADI Freediver Touch Codes verwalten und Freediver Brevets bearbeiten kannst.

✦ Training Essentials – Ein starker Bereich mit Links zu Freediver FAQs, Prüfungen und Tests, Formularen/Anträgen und Freediver Ausbildungsstandards. Hier findest Du auch Terminpläne für Webinare, Kurse und Workshops.

✦ Marketing Toolbox – Zugriff auf die Freediver FAQs und begleitendes digitales Marketingmaterial wie z.B. Banner. Schau hier immer mal wieder vorbei, denn es werden immer mal wieder neue Marketing Tools eingestellt.

✦ Member Toolbox – Terminpläne für Ausbildungen und aktuelle Events, Versicherungsinformatioen und das PADI Freediver Employment Board. Hier gibt es auch einen praktischen Link zur Beantragung von Ersatzkarten.

✦ PADI Retail and Resort Association – Informationen darüber, wie aktuelle PADI Retail and Resort Association Mitglieder PADI Freediver Center werden können.

✦ Customer Service – die Kontaktinformationen der Kundenserviceteams der PADI Regionalbüros. Ihre Aufgabe ist es zu helfen.

Besuche die PADI Freediver Pros Webseite und Du findest die Informationen, die Du brauchst.

The post PADI Freediver Programm appeared first on PADIProsEurope.