Nimm am Samstag, den 15. Juli 2017, am dritten, jährlichen PADI Women’s Dive Day teil.

In den vergangenen zwei Jahren, kamen Taucher aus jeder Ecke der Welt zum PADI Women’s Dive Day zusammen, um sich über ihre Leidenschaft zum Meer und zum Tauchen auszutauschen. Diese wachsende Tradition wird am 15. Juli 2017 fortgesetzt, und wird die weibliche Tauchgemeinschaft durch einen Tag voller Spaß, Abenteuer und Kameradschaft stärken und unterstützen.

PADI Dive Center und Resorts richteten im vergangenen Jahr mehr als 700 Veranstaltungen in 77 Ländern zum zweiten, jährlichen PADI Women’s Dive Day am 16. Juli 2016 aus. Seit der Erstveranstaltung 2015, hat die Feierlichkeit weiterhin an Dynamik gewonnen, und neue und erfahrene Taucher kamen zu Veranstaltungen zusammen, angefangen vom Kaffee und Kuchen auf hoher See, über Hai-Tauchgänge bis hin zu Unterwasseraufräumaktionen. Infolgedessen erhöhten sich die PADI Brevetierungen für weibliche Taucher in den Jahren 2015 und 2016 spürbar, und reduzierten den geschlechtsspezifische Unterschied im Tauchen.

Das geschah dank der Begeisterung und der Teilnahme von PADI Mitgliedern auf der ganzen Welt, die voll und ganz hinter dieser Initiative stehen. Lasst es uns wieder tun, nur größer. Mehr neue Taucher. Mehr Botschafter für die Unterwasserwelt.

Nehme am PADI Women’s Dive Day 2017 teil, um die weibliche Tauchgemeinschaft zu stärken und zu erweitern, neue Frauen für den Tauchsport und fürs Freitauchen zu begeistern, und um bestehende, weibliche Taucher zu motivieren, wieder ins Wasser zu springen und ihr Tauchtraining fortzusetzen.

Beginne, mit diesen einfachen Schritten, deine PADI Women’s Dive Day Veranstaltung 2017 am 15. Juli 2017 zu planen.

1. Entscheide über die Art der Veranstaltung. Die Art der Veranstaltung liegt ganz bei dir! Egal, ob du einen PADI Women’s Dive Day Themenkurs durchführst, einen familienorientierten Tag der offenen Tür bietest, Tauchgänge oder sogar einen Frauenabend mit deinen Tauchern planst, deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

2. Als PADI Einzelhandel- und Resort-Mitglied, registrierst du deine Veranstaltung im PADI Women’s Dive Day Event Locator. Wenn du deine Veranstaltung registrierst, wird dein Dive Center / Resort im Event Locator auf padi.com/women-dive aufgelistet. Um deine Veranstaltung zu registrieren, solltest du mit deinem PADI Dive Center- oder Resort-Konto (nicht mit deinem Einzelmitgliedskonto) auf der Pros’ Site eingeloggt sein. Gehe auf die Seite “Mein Konto” auf der PADI Pros’ Site, und klicke auf “Deine Women’s Dive Day Veranstaltung(en) Registrieren”. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, um deine Veranstaltung schnell und einfach hinzuzufügen

3. PADI Profis, die eine Veranstaltung ausrichten, und nicht mit einem Dive Center / Resort verbunden sind, werden dazu aufgefordert, ihre Veranstaltungsinformationen mit ihrem regionalen PADI Büro zu teilen.

4. Vermarkte deine Veranstaltung. Verwende verschiedene Plattformen, um für deine Veranstaltung zu werben – E-Mail, Social Media, Werbung (in Druck, online und im Geschäft), sowie Veranstaltungskalender. Gehe auf die PADI Pros’ Site Women in Diving page, um individualisierbare PADI Women’s Dive Day Marketing- Materialien herunterzuladen. Versehe deine Twitter-Beiträge mit #padiwomen, um deine News im Twitter-Feed auf padi.com/women-dive mit anderen zu teilen.

5. Follow-up nach der Veranstaltung. Kontaktiere nachher all deine PADI Women’s Dive Day Veranstaltungsteilnehmer. Ein einfaches “Danke für deine Teilnahme”, bezieht Taucher mit ein, und ermutigt sie, mit dem Tauchen weiterzumachen. Vergesse nicht, Links, Telefonnummern und einen Aktionsaufruf beizufügen. Und vergesse nicht, deine Erfolgsgeschichten und Fotos mit dem Marketing-Team im PADI Regionalbüro zu teilen! Markiere Veranstaltungsfotos, die du auf Social Media ausstellst, mit #padiwomen, um diese in PADIs soziale Kanäle aufzunehmen.

PADI Einzelhandel- und Resort-Mitglied, registrierst du deine Veranstaltung heute!

The post Nimm am Samstag, den 15. Juli 2017, am dritten, jährlichen PADI Women’s Dive Day teil. appeared first on PADI Pros Europe.