My PADI. My Ocean. My Hope

myPADI_Jumbotron_1570x765_v1-1024x499

Jedes Jahr hilfst du uns, einer Million Menschen die Unterwasserwelt näherzubringen, indem du PADI Brevetierungen ausstellst, die für unzählige Möglichkeiten, Spaß und Abenteuer zu erleben stehen.

Aber ein Brevet ist viel mehr als ein unbeschränkter Passierschein für die letzte Festung der Erde. Für viele ist es auch ein Abzeichen ihres Muts, das sie darin bestärkt hat, ihr Leben in einer signifikanten und tiefgehenden Weise zu verändern. Diese authentischen, inspirierenden Geschichten von Wandel, die auf “My PADITM, My Ocean, My Hope” veröffentlicht werden, können weitere Millionen von Menschen auf der ganzen Welt dazu inspirieren, mit dem Tauchen anzufangen, damit weiterzumachen, oder es zu unterrichten.

My PADI zeigt, wie Leo Morales durchs Tauchen sein Seeelenheil gefunden hat, nachdem er sein Bein an Krebs verloren hat. In My Ocean brachte Andre Miller seine Gemeinde zusammen, und inspiriert sie, ihre größte, natürliche Ressource durch Tauchausbildung zu schützen. My Hope verkörpert Emily Kraks Traum, dass auch andere lernen, den Ozean für zukünftige Generationen zu respektieren und zu schützen.

My PADI sammelt Geschichten menschlicher Erfahrungen, die das Tauchen als Grundlage für Verbundenheit haben. Es regt zum Dialog über einen tieferen Sinn an, und zeigt uns, dass das Tauchen das Beste in uns zum Vorschein bringt. Wenn dies passiert, sind wir am glücklichsten. Wenn wir am glücklichsten sind, sind wir fähig, eine Bestimmung zu finden, und dazu in der Lage, anderen zu helfen, auch ihre Bestimmung zu finden.

Haben deine Taucher, Freunde und Gemeinde-Mitglieder Geschichten wie diese? Ermutige sie, anderen mitzuteilen, was My PADI™, My Ocean, My Hope für sie bedeutet, und wie Tauchen ihr Leben verändert hat. Höre die Geschichten. Lasse dich inspirieren. Rege zum Gespräch an.

The post My PADI. My Ocean. My Hope appeared first on PADIProsEurope.