Dive-Store.ch setzt wieder 100% auf PADI

Die Tauchschule Dive-Store.ch in Augst

Eine neues Kapitel wird im Kanton Basel-Landschaft geschrieben; Dive-Store.ch setzt wieder 100% auf PADI. Nachdem Dive-Store.ch bereits eine PADI 5 Star Tauchschule war und sich 2013 entschieden hat eine weitere Tauchausbildungsorganisation in der Tauchschule anzubieten, wurde Dive-Store.ch nur noch als PADI Dive Center aufgeführt. Für ein Jahr wurde in der Tauchschule in der Nord-West Schweiz PADI und SSI (Scuba School International) Kurse angeboten. Der Erfolg mit dieser Entscheidung blieb mehr oder weniger aus, so dass sich Martin Müller neu orientierte und nun wieder 100% auf PADI und somit auf die grösste und erfolgreichste Ausbildungsorganisation setzt.

Das meint Martin Müller von Dive Store.ch zu seiner Entscheidung wieder 100% auf PADI zu setzen:

In der heutigen Zeit, wo sich die Tauchbranche am “Professionalisieren” ist, gilt es klar erkennbar zu sein um sich von der Masse abzuheben. Wir haben uns in den letzten Jahren intensiv mit diversen Tauchverbänden auseinandergesetzt. Auch wir sind ständig am Wachsen und uns am weiter entwickeln. Da brauchen wir einen starken Partner, der nicht nur viel verspricht – sondern auch Taten folgen lässt. Das jüngste Beispiel ist die Antwort auf die “Digitale Revolution”. Was für die einen revolutionär ist – ist bei PADI schon seit Jahren Standard.

Was nix kostet ist bekanntlich auch nichts Wert….!

Wir haben uns unter anderem für PADI entschieden, weil wir im Dreiländereck von Deutschland, Frankreich und der Schweiz auf schnell verfügbare Schulungsmaterialien, welche auf dem neusten Stand sind und mit den neuzeitlichen Medien genutzt werden können, angewiesen sind. 

Zudem haben wir mit PADI einen Partner, der in der Öffentlichkeit auch zu sehen ist und vor allem wo auch der persönliche Kontakt gross geschrieben wird. Die Skepsis war gross vor zwei Jahren, wo das Vertraute “Zuhause” in Hettlingen aufgegeben wurde und einschneidende Veränderungen, speziell für uns in der Schweiz, umgesetzt wurden. Aus vielen Gesprächen mit Mitbewerbern war der Unmut gross. Aber durch offene und direkte Kommunikation, die Fähigkeit gemachte Fehler entsprechend zu korrigieren und den Kunden an der Basis/Front ernst zu nehmen, sind wir heute auf gutem Wege, dass die Voraussetzungen geschaffen sind um weiter gesund zu wachsen und auch in Zukunft noch professioneller gegen aussen Auftreten zu können.

Dies ist nur ein Beispiel von vielen welches aufzeigt, dass die Tauchschulen in Europa erkannt haben, dass ein starker Partner enorm wichtig ist um in diesem harten Geschäft zu überleben. Günstig heißt nicht gleich automatisch Erfolg. Fakt ist; PADI ist nicht günstig und wird es nie sein. Aber PADI ist und bleibt die grösste, bekannteste und innovativste Tauchorganisation der Welt.

Wenn man erfolgreich sein will, muss man investieren und sich auf einen starken Partner an der Seite verlassen können.

Team Dive-Store

Team von Dive-Store.ch

In diesem Sinne wünscht das ganze PADI EMEA Team dem Dive-Store.ch Team ganz viel Erfolg! Wir sind absolut davon überzeugt, dass diese Entscheidung die richtige war und dass wir als Geschäfts Partner sowie auch als Freunde sehr viel in der Schweizer Tauchbranche bewirken können.