Discover Scuba Diving – Verpasst du eine gute Chance?

Hast du genug Open Water Diver? Diejenigen unserer Center, die bei der Taucher-Akquise am erfolgreichsten sind, haben ein proaktives Discover Scuba Diving (DSD) Programm, das auf die Bindung von Tauchanfängern abzielt. Dachtest du bisher immer, es sei zu schwierig, dein Unternehmen zu leiten und gleichzeitig auch noch zu vermarkten? Mit zwei simplen Optionen ist das tatsächlich viel einfacher als du denkst. Und jetzt ist Zeit, es mal auszuprobieren!

Discover Scuba Diving – ganz einfach

Für ausführlichere Informationen solltest du dir, falls nötig, noch einmal den DSD Instructor Guide im PADI Instructor Manual durchlesen.

DSD im Schwimmbad oder im begrenzten Freiwasser.

Bist du Divemaster, Assistant Instructor oder mehr? Dann kannst du ein DSD durchführen.

  • DSD Teilnehmer füllen die PADI Discover Scuba Diving Broschüre aus und unterschreiben sie.
  • Hilf neuen Tauchern beim Anlegen und Anpassen ihrer Tauchausrüstung. Zeig ihnen, wie sie an der Oberfläche ihre Tarierweste aufblasen und die Luft ablassen können.
  • Beaufsichtige neue Taucher beim Atmen unter Wasser atmen und beim Schwimmen im flachen Wasser. Sobald sie sich wohl fühlen, nimmst du sie mit ins tiefere Wasser.
  • Führe mit den Tauchern ein Debriefing durch
  • Mach Werbung für dein PADI Scuba Diver bzw. dein PADI Open Water Diver Programm
  • Registriere deine DSD Teilnehmer online

DSD Open Water Tauchgang

Das machst du, wenn deine DSD-Schüler noch mehr machen wollen!

  • Teilnehmer füllen die DSD Broschüre aus und unterschreiben sie.

Vor dem Tauchgang führt ein PADI Instructor ein Briefing zu der Ausrüstung durch, die die Teilnehmer verwenden werden. Er erklärt die Risiken des Tauchens, die Regeln beim Atmen und beim Druckausgleich und informiert über Lebewesen unter Wasser und die Grenzen des Programms.

Im Flachwasser werden mit einem PADI Instructor die folgenden Fertigkeiten geübt:

  • Unter Wasser atmen
  • Ausblasen und Zurückholen des Lungenautomats
  • Maske fluten und ausblasen
  • Druckausgleichstechniken
  • Handzeichen/Kommunikation unter Wasser
  • Und schließlich Führung der Teilnehmer am jeweiligen Tauchplatz

IMG_6175

Anrechnung auf PADI Scuba Diver und PADI Open Water Diver Kurse

Wenn deine DSD Teilnehmer den Freiwassertauchgang gemacht haben, kann dieser auf den Scuba Diver oder den Open Water Diver Kurs angerechnet werden – ein schöner Anreiz für deine Taucher weiterzumachen!

Für ausführlichere Informationen solltest du dir noch einmal den DSD Instructor Guide im PADI Instructor Manual durchlesen.

DSD Fakten – Warum du dieses Programm nutzen solltest

Während die Umwandlungsrate vom DSD Programm zum PADI Scuba Diver oder zum PADI Open Water Diver auf dem Heimatmarkt möglicherweise anders aussieht als auf dem Resortmarkt in Urlaubsländern, so ist doch (nach wie vor) erwiesen, dass ein PADI DSD Programm bei richtiger Durchführung neue Kunden einbringt.

Mit der Einführung der neuen DSD Erfahrung 2002 ist auf den großen europäischen Märkten die Umwandlungsrate bei neuen Tauchern auf 8,5% angestiegen.

New PADI DSD bookletIn den Resortgebieten ist die Umwandlungsrate mit 2,9-5% niedriger. Der Unterschied liegt darin, dass die tatsächliche Anzahl der Teilnehmer sehr viel höher ist als auf dem europäischen Festland.

Dabei muss man berücksichtigen:

Eine DSD Erfahrung ist das erfolgreichste Programm der Neukundengewinnung, und zwar vor allem dann, wenn Centers neu brevetierte Taucher am Ende des DSD ihre Erfahrungen teilen lassen. Es ist absolut vereinbar mit den PADI Standards, dass ein PADI Open Water Diver oder ein Advanced Open Water Diver bei der logistischen Organisation der Ausrüstung oder anderer Materialien, bei der Motivation der Tauchanfänger und ihrer Registrierung am Ende der DSD Erfahrung hilft. (Sie können allerdings nicht beaufsichtigen oder als zertifizierte Assistenten fungieren und auch nicht das DSD oder einzelne Elemente davon auf irgendeine Weise durchführen oder anleiten.) Wenn die Akzente richtig gesetzt werden, dann erreicht die Registrierungsrate oft bis zu 80% (am Ende des Programms).

Eine tiefergehende Analyse deutscher Tauchcenter hat 2006 bestätigt, dass das DSD für die gesunde Entwicklung eines Unternehmens äußerst wichtig ist. Center, die die DSD Erfahrungen durchführten und währenddessen aktiv den Open Water Diver Kurs bewarben, stellten einen erheblichen Anstieg ihrer Geschäftstätigkeit fest.

In einer Resortumgebung wird das Programm oft nur als schnelles „Angebot” durchgeführt, ohne ein Follow-up am Ende der Erfahrung. In Resorts, in denen man sich nicht nur während der Erfahrung selbst, sondern auch am Ende des Programms um eine Umwandlung bemüht, erreicht die Registrierungsrate bei PADI Scuba Diver bzw. PADI Open Water Diver Kursen bis zu 70%.

Habe Spaß dabei und nutze das Programm richtig – dann schaffst du viele neue Taucher!

Pour plus d’informations, veuillez contacter le Département de l’entraînement sur [email protected]

The post Discover Scuba Diving – Verpasst du eine gute Chance? appeared first on PADIProsEurope.

Leave a Reply