Das PADI Master Scuba Diver Brevet – der „schwarze Gürtel” des Sporttauchens

0514 Master Scuba Diver Email Header

Master Scuba Divers und die, die noch daran arbeiten, diese Stufe zu erreichen, sind für dein Unternehmen wirklich wichtig. Denn sie sind loyale, engagierte und regelmäßige Kunden.

Aus der Taucherperspektive ist der Master Scuba Diver ein erstrebenswertes Ziel. Eines, das er sich bereits direkt zu Beginn seiner Tauchausbildung setzen kann. Wichtig ist, dass Taucher motiviert sind, ihre Ausbildung weiterzuführen und immer mehr der Unterwasserwelt entdecken und verstehen wollen. Das ist eine Formel, die für alle zum Erfolg führt.

Wann sollte ich den Master Scuba Diver vorstellen?

Stelle den Tauchschülern dieses Level schon am Anfang ihrer Ausbildung als DAS Ziel für jeden Taucher vor und ermutige sie immer wieder von Neuem dazu, immer wenn sie mit dir tauchen oder einen anderen Kurs machen. Wenn Taucher die Anforderung der notwendigen Erfahrung noch nicht erfüllen, dann solltest du das nicht als Hinderungsgrund betrachten, sondern als Gelegenheit, ihnen einen PADI Specialty Kurs anzubieten, bei dem sie noch mehr Erfahrung sammeln können.

Eine äußerst effektive Art deinen Schülern die PADI Specialty Diver Brevets vorzustellen ist die Verknüpfung der Specialties mit dem Open Water Diver Kurs. Viele Specialties können parallel zum Open Water Diver Kurs unterrichtet werden. Deine Schüler absolvieren einfach nach dem letzten Open Water Tauchgang während einer fünften Übung den Teil, der noch zu einem speziellen Specialty Diver Kurs fehlt (z.B. den Boat Diver). Wenn deine Schüler schon so früh in ihrer Ausbildung ihr erstes Specialty Brevet erhalten haben, wird es für sie ganz normal werden, mehr zu machen. Außerdem hilft es ihnen auf das Advanced Open Water Diver Brevet hinzuarbeiten.

Zusätzlich zur Verknüpfung der Specialty Kurse mit deinen Open Water Diver Kursen, kannst du auch noch deine Open Water Diver mit dem Rescue Diver Kurs verknüpfen, indem du Open Water Divern schon einmal Rescue Diver Fertigkeiten vorstellst. PADI Open Water Diver können sich schon das Wissen aneignen und im begrenzten Freiwasser an Rescue-Übungen teilnehmen. Vergiss nicht, dass Open Water Diver den Adventure Diver Status einschließlich Underwater Navigation erreichen müssen, bevor sie an Freiwasserübungen des Rescue Diver Kurses teilnehmen dürfen.

Marketing-Tipps für das Master Scuba Diver Programm?

PADI Specialities decken eine riesige Bandbreite an Tauchgängen ab, also biete doch die Specialities an, von denen du selbst begeistert bist und die die Tauchmöglichkeiten bei dir vor Ort (oder die Tauchplätze, zu denen du Ausflüge planst) in Szene setzen. Du könntest beispielsweise ein Kaltwasser-Master Scuba Diver Programm mit Dry Suit Diver, Enriched Air Diver, Wreck Diver, Deep Diver und Equipment Specialty Kursen anbieten. Der Schlüssel zum Erfolg ist es, mehrere Optionen anzubieten, die eine breite Masse an Schülern ansprechen und sicherzustellen, dass dein Marketing den Kern des Themas hervorhebt.

Anerkennung ist unglaublich wichtig

Das PADI Master Scuba Diver Brevet ist das höchste Brevet auf nicht-professionellem Level im PADI System. Drücke deine Anerkennung für die Taucher aus, die dieses Level erreicht haben, indem du einen Aushang auf dem schwarzen Brett in deinem Unternehmen machst und sie auf deiner Webseite, in deinen Newslettern und Sozialen Medien gebührend erwähnst.

Und die Standards?

PADI Master Scuba Diver sind Advanced Open Water und Rescue Diver mit fünf PADI Specialties und mindestens fünfzig geloggten Tauchgängen. Auch Junior Diver können diese Qualifikation erreichen. Sobald dein Schüler diese Anforderungen erfüllt, brevetierst du ihn mit der gesonderten Master Scuba Diver Bewerbung. Diese Bewerbung kannst du von der PADI Pro Site herunterladen. Und vergiss nicht, dass du selbst PADI Open Water Scuba Instructor oder mehr sein musst, um eine Master Scuba Diver Bewerbung unterschreiben zu dürfen.

Zeitlich begrenzte Sonderangebote

Um dir bei der Werbung für den Master Scuba Diver zu helfen, haben wir hier zwei tolle Angebote für dich:

FÜR TAUCHER: Kostenlose eCard für alle Master Scuba Diver Bewerbungen bis Ende 2015

Zeig den Tauchern deine eigene eCard, damit sie wissen wie die eCards aussehen.

FÜR PADI MITGLIEDER: Fünf Specialty Diver Manuals zum Preis von vier bis Ende September 2015!

Also, worauf wartest du noch? Deine Taucher arbeiten schon auf den PADI Master Scuba Diver hin, du musst sie nur darauf hinweisen!

The post Das PADI Master Scuba Diver Brevet – der „schwarze Gürtel” des Sporttauchens appeared first on PADIProsEurope.

Leave a Reply