Premium-Eintrag im PADI Dive Shop Locator

Wusstest du, dass padi.com mehr als 1,75 Millionen monatliche Seitenaufrufe und fast 422.000 einzigartige, monatliche Besucher verzeichnen kann? Ganz zu schweigen davon, dass der PADI Dive Shop Locator über 26.500 Mal im Monat benutzt wird. Das ist eine Menge an Tauchern! PADI hat nun das PADI Premium Listing eingeführt, ein leistungsstarkes Tool, das du nutzen kannst, um von diesem Online-Verkehr zu profitieren, und dein Dive Center oder Resort im Dive Shop Locator hervorzuheben. Lese weiter, um herauszufinden, wie das PADI Premium Listing dir zu Gute kommen kann.

DAS PREMIUM DIVE SHOP LOCATOR LISTING BEINHALTET:

  • Name, Adresse, Telefonnummer und eine interaktive Karte, um dich leicht ausfindig zu machen.
  • Bildanzeigen direkt auf der Hauptseite, um deine Einrichtung von anderen abzuheben!
  • Erweiterter Geschäftsinhalt, um für dein Geschäft zu werben.
  • Informationen, die unter einfach zu bedienenden Registerkarten organisiert sind.
  • Informationen, die auf der PADI Mobile App angezeigt werden.

Erweiterte Informationen mit dem PADI Premium Listing

PremiumListing

Premium Listing – Erweiterte Informationskarte

InformationCard

 

Von PADI gesponserte Side Bar-Werbung

BarAds

Jetzt mit dem Premium Listing für nur US $ 160 pro Jahr updaten.

Bei Fragen, wende dich bitte an Annette Ridout.

The post Premium-Eintrag im PADI Dive Shop Locator appeared first on PADI Pros Europe.

12 Aktivitäten, Damit Taucher Aktiv Bleiben und Dein Geschäft Ankurbeln

Verfasst von Megan Denny

Viele Menschen werden zu Tauchern, weil sie neugierig auf die Unterwasserwelt sind. Aber oft sind es die Freundschaften und die Kameradschaft, die Menschen weitertauchen, Ausflüge machen lassen und ihre Tauchausbildung ankurbeln.

SI_Aug_KeepActiveCymnCCRMar12_0882

Die sozialen Aspekte des Tauchens sind ebenfalls der Schlüssel zum Wachstum und zur Aufrechterhaltung eines erfolgreichen Tauchgeschäfts. Wenn Taucher ihre Leidenschaft fürs Tauchen mit Familie und Freunden teilen, kurbelt es unsere Industrie an. Marketingtrends in Bezug auf Tauchen kommen und gehen, aber eine Konstante bleibt: Mundpropaganda. Taucher laden Freunde ein, die wiederum neue Freundschaften schließen, so dass alle zusammen tauchen gehen.

Erfolgreiche Dive Center bringen immer wieder Kunden durch Tauch- und Nicht-Tauchaktivitäten zusammen. Wenn du noch keine Veranstaltungen ausrichtest, an denen Taucher und Nicht-Taucher teilnehmen können, wähle eine Idee aus der unteren Liste aus.

Discover Scuba® Diving Veranstaltung für Familie und Freunde

Richte eine Discover Scuba Diving (DSD®) Veranstaltung für Familie und Freunde aus. Fördere die Veranstaltung, indem du deinen vergangenen Schülern einen Discover Scuba Diving Gutschein per E-Mail schickst, oder erstelle ein Social Media Post für deine Veranstaltung, und lade alle eine, es zu markieren oder mit Freunden zu teilen.

Ziehe in Betracht, einen Anreiz für Taucher zu schaffen, die Freunde anwerben, die sich brevetieren möchten. Hier einige zusätzliche Ideen, um den gesellschaftlichen Kalender deines Dive Centers anzukurbeln.

Tauchaktivitäten

  • Veranstalte einen wöchentlichen oder monatlichen Tauchgang, gefolgt von einem Picknick, Grillabend oder einer Pizza-Party, zu der Kinder und Ehegatten eingeladen sind.
  • Stelle eine Herausforderung für neue Divemaster auf, zwei Freunde mitzubringen, um einen DSD zu machen. Der Divemaster gewinnt an Erfahrung und du bekommst möglicherweise zwei neue Taucher.
  • Wenn du Zugang zum Schwimmbad hast, starte ein Geburtstagsfeierprogramm für Kinder oder Erwachsene. Erwachsene können eine private DSD Veranstaltung für ihre Freunde organisieren, und Kinder haben Spaß am Bubblemaker®.
  • Rufe eine Frauen-Tauchgruppe mit regelmäßigen Tauchgängen, DSDs, ReActivate®-Veranstaltungen oder einem Wochenendtrip ins Leben.

SI_KeepActive_OW13_2203

Nicht-Tauchaktivitäten

  • Feiere jeden Monat (oder alle 3 Monate) alle Taucher, die eine Brevetierung gemacht haben.
  • Lade VIP-Kunden zu einer Dankeschön-Party ein, verschenke ein paar kostenlose DSD-Gutscheine, um sie mit Freunden zu teilen.
  • Plane eine PADI Pro Night.
  • Veranstalte eine Reise-Nacht, und stelle sicher, dass deine geselligsten Reisenden dabei sind.
  • Versuche dich am Wochenende oder während einer Vollmondnacht an einer Dive Against Debris®  Veranstaltung.
  • Feiere den Dive Center Geburtstag und die Meilensteine deiner Mitarbeiter.
  • Vergebe Jahresabschluss-Auszeichnungen als neue Tradition (der größte Erfolg, der beste Sonnenbrand, das beste Tierfoto, etc.).
  • Richte eine Haithemen- oder Shark Week-Party aus.

Freunde die Jung Halten

Laut der Mayo Clinic, „haben Erwachsene mit starken sozialen Netzwerken, ein vermindertes Risiko für viele gesundheitliche Probleme, einschließlich Depressionen, hohen Blutdrucks und eines ungesunden Body Mass Index (BMI). Studien haben sogar herausgefunden, dass ältere Erwachsene mit einem aktiven, gesellschaftlichen Lebensstil, länger leben als ihre Kollegen mit weniger Kontakten. „

SI_Aug_KeepActive_Tribes0811_41

Helfe deinen Kunden, ihre sozialen Bindungen zu stärken, und durch vom Geschäft gesponserte Tauch- und Nicht-Tauchveranstaltungen, neue (Tauch)-Freundschaften zu schließen. Wenn Taucher Freunde haben, mit denen sie tauchen gehen können, tauchen sie mehr, und das tut auch der Gesundheit deines Unternehmens gut.

The post 12 Aktivitäten, Damit Taucher Aktiv Bleiben und Dein Geschäft Ankurbeln appeared first on PADI Pros Europe.

Baue dein Geschäft aus und wage den Sprung: Werde ein PADI Dive Center!

Unterrichtest du schon seit einiger Zeit selbstständig, und denkst darüber nach, was dein nächster Schritt in der Entwicklung deiner Tauchkarriere sein könnte? Wie wäre es mit einer Registrierung zum PADI Dive Center?

Als Mitglied der PADI Retailer und Resort Association, profitierst du von mehr als nur dem Prestige der Marke PADI. Du genießt die Vorteile einer umfassenden Reihe an Vorteilen, die dir garantieren, mehr Taucher in dein Geschäft zu locken.

Welche Vorteile erhältst du als PADI Dive Center oder Resort?

  • Hohe Sichtbarkeit in unserem PADI Dive Shop Locator
  • Geschäftsbesuche und –beratung; du triffst deinen PADI Regional Manager und erhältst individuelle und umfassende Unterstützung, um dein Tauchgeschäft auszubauen
  • Regionales Beratungsteam: Vertriebs- und Trainingsberater zur Unterstützung deines Unternehmens
  • Exklusive Verkaufsangebote
  • Erweitertes Business-Training durch unsere PADI Business Academy, und durch unsere engagierten PADI Regional Manager, die dich in Bezug auf Tauchbusiness auf dem Laufenden halten
  • Marketing-Unterstützung, die durch die PADI Pros Site, zusammen mit Marketing-Toolkits, E-Mail-Vorlagen, einer Reihe von hochauflösenden Bildern und vielem mehr, immer zur Hand ist
  • Zugriff zu weltweiten und regionalen Veranstaltungen, wie dem Women’s Dive Day, die dir durch unseren Event-Locator mehr Publicity verleihen, sowie zu event-bezogenen, exklusiven Dive Center Produkten

Dies sind nur einige der Gründe, wieso sich im Jahr 2016 mehr Dive Center und Resorts als je zuvor der PADI Retailer und Resort Association (RRA) angeschlossen haben, und wieso RRA Mitgliedschaften nun 6400 Mitglieder weltweit überschreiten.

Wage also den Sprung, und werde ein PADI Dive Center noch heute. Werde Teil der unvergleichlichen Trainingsstandards, hochwertigen Kundenservices und ausführlicher Geschäftsunterstützung!

Wenn du Fragen hast, wie man ein PADI Retailer und Resort Association Mitglied wird, kontaktiere uns bitte unter [email protected]

 

The post Baue dein Geschäft aus und wage den Sprung: Werde ein PADI Dive Center! appeared first on PADI Pros Europe.

Nimm am Samstag, den 15. Juli 2017, am dritten, jährlichen PADI Women’s Dive Day teil.

In den vergangenen zwei Jahren, kamen Taucher aus jeder Ecke der Welt zum PADI Women’s Dive Day zusammen, um sich über ihre Leidenschaft zum Meer und zum Tauchen auszutauschen. Diese wachsende Tradition wird am 15. Juli 2017 fortgesetzt, und wird die weibliche Tauchgemeinschaft durch einen Tag voller Spaß, Abenteuer und Kameradschaft stärken und unterstützen.

PADI Dive Center und Resorts richteten im vergangenen Jahr mehr als 700 Veranstaltungen in 77 Ländern zum zweiten, jährlichen PADI Women’s Dive Day am 16. Juli 2016 aus. Seit der Erstveranstaltung 2015, hat die Feierlichkeit weiterhin an Dynamik gewonnen, und neue und erfahrene Taucher kamen zu Veranstaltungen zusammen, angefangen vom Kaffee und Kuchen auf hoher See, über Hai-Tauchgänge bis hin zu Unterwasseraufräumaktionen. Infolgedessen erhöhten sich die PADI Brevetierungen für weibliche Taucher in den Jahren 2015 und 2016 spürbar, und reduzierten den geschlechtsspezifische Unterschied im Tauchen.

Das geschah dank der Begeisterung und der Teilnahme von PADI Mitgliedern auf der ganzen Welt, die voll und ganz hinter dieser Initiative stehen. Lasst es uns wieder tun, nur größer. Mehr neue Taucher. Mehr Botschafter für die Unterwasserwelt.

Nehme am PADI Women’s Dive Day 2017 teil, um die weibliche Tauchgemeinschaft zu stärken und zu erweitern, neue Frauen für den Tauchsport und fürs Freitauchen zu begeistern, und um bestehende, weibliche Taucher zu motivieren, wieder ins Wasser zu springen und ihr Tauchtraining fortzusetzen.

Beginne, mit diesen einfachen Schritten, deine PADI Women’s Dive Day Veranstaltung 2017 am 15. Juli 2017 zu planen.

1. Entscheide über die Art der Veranstaltung. Die Art der Veranstaltung liegt ganz bei dir! Egal, ob du einen PADI Women’s Dive Day Themenkurs durchführst, einen familienorientierten Tag der offenen Tür bietest, Tauchgänge oder sogar einen Frauenabend mit deinen Tauchern planst, deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

2. Als PADI Einzelhandel- und Resort-Mitglied, registrierst du deine Veranstaltung im PADI Women’s Dive Day Event Locator. Wenn du deine Veranstaltung registrierst, wird dein Dive Center / Resort im Event Locator auf padi.com/women-dive aufgelistet. Um deine Veranstaltung zu registrieren, solltest du mit deinem PADI Dive Center- oder Resort-Konto (nicht mit deinem Einzelmitgliedskonto) auf der Pros’ Site eingeloggt sein. Gehe auf die Seite “Mein Konto” auf der PADI Pros’ Site, und klicke auf “Deine Women’s Dive Day Veranstaltung(en) Registrieren”. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm, um deine Veranstaltung schnell und einfach hinzuzufügen

3. PADI Profis, die eine Veranstaltung ausrichten, und nicht mit einem Dive Center / Resort verbunden sind, werden dazu aufgefordert, ihre Veranstaltungsinformationen mit ihrem regionalen PADI Büro zu teilen.

4. Vermarkte deine Veranstaltung. Verwende verschiedene Plattformen, um für deine Veranstaltung zu werben – E-Mail, Social Media, Werbung (in Druck, online und im Geschäft), sowie Veranstaltungskalender. Gehe auf die PADI Pros’ Site Women in Diving page, um individualisierbare PADI Women’s Dive Day Marketing- Materialien herunterzuladen. Versehe deine Twitter-Beiträge mit #padiwomen, um deine News im Twitter-Feed auf padi.com/women-dive mit anderen zu teilen.

5. Follow-up nach der Veranstaltung. Kontaktiere nachher all deine PADI Women’s Dive Day Veranstaltungsteilnehmer. Ein einfaches “Danke für deine Teilnahme”, bezieht Taucher mit ein, und ermutigt sie, mit dem Tauchen weiterzumachen. Vergesse nicht, Links, Telefonnummern und einen Aktionsaufruf beizufügen. Und vergesse nicht, deine Erfolgsgeschichten und Fotos mit dem Marketing-Team im PADI Regionalbüro zu teilen! Markiere Veranstaltungsfotos, die du auf Social Media ausstellst, mit #padiwomen, um diese in PADIs soziale Kanäle aufzunehmen.

PADI Einzelhandel- und Resort-Mitglied, registrierst du deine Veranstaltung heute!

The post Nimm am Samstag, den 15. Juli 2017, am dritten, jährlichen PADI Women’s Dive Day teil. appeared first on PADI Pros Europe.

Warum ein PADI Five Star Dive Center Werden?

Entdecke die exklusiven Vorteile, die du als PADI Five Star Dive Center genießen könntest, und wie diese dir helfen, dein Tauchgeschäft auszubauen!

Was sind die Vorteile eines PADI Five Star Dive Centers?

Da das Jahr bereits so richtig angefangen hat, ist es an der Zeit, über die kommenden Monate nachzudenken, und darüber, was du erreichen möchtest. Das letzte Jahr zu analysieren, und Ziele für Wachstum zu setzen, sind wichtige Bestandteile eines jeden erfolgreichen Unternehmens.

Die PADI Five Star -Mitgliedschaft wird jährlich fortschrittlichen PADI Dive Centern verliehen, die eine ganze Palette an PADI Taucherausbildungsprogrammen, Ausrüstungsauswahl und Erlebnismöglichkeiten bieten, und die gleichzeitig aquatisches Umweltbewusstsein fördern.

Diese Unternehmen gehen über die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Dienstleistungen für Taucher hinaus, weisen ein professionelles Image auf, und fördern aktiv die Vorteile von Sporttauchen, Schnorcheln, Tauchreisen und Umweltschutz. PADI Five Star Dive Center haben das PADI System der Taucherausbildung verinnerlicht, und bieten regelmäßige Weiterbildungsprogramme an, um sicherzustellen, dass Taucher die Möglichkeit haben, ihre Fertigkeiten und ihr Wissen zu erweitern. Diese Tauchgeschäfte sind in der Gemeinschaft aktiv, und widmen sich Kundenzufriedenheit und tollen Taucherlebnissen.

 Doch was sind die Gründe, ein PADI 5 Star Center zu werden?

Als PADI Five Star Dive Center erhältst du exklusive Vorteile, einschließlich:

  • Zusätzlicher Nachlass von 10% auf deine übliche Einkaufsstufe
  • Premier-Auflistung (hohe Sichtbarkeit) im Dive Shop Locator
  • Berechtigung zur Durchführung von PADI Assistant Instructor Kursen
  • Speziell entworfene, goldene Brevetkarten für deine Schüler, die dein Unternehmen als ein überragendes PADI Dive Center auszeichnen
  • £100 Guthaben für Facebook-Werbung, die von einem unserer engagierten Marketing-Teams aufgesetzt wird
  • Eine E-Marketing-Beratung (Besuch oder online), durch unseren E-Marketing-Spezialisten, um deine digitale Marketing-Strategie zu überarbeiten
  • Website-Bewertungen, um deine SEO (Search Engine Optimization) zu analysieren und zu verbessern
  • PADI Marketing-Toolkit, um dein PADI Five Star Dive Center durch die neuesten Flaggen und Plakate zu aktualisieren
  • Regelmäßige, exklusive Verkaufsangebote, die PADI Five Star Dive Centern vorbehalten sind

Bereit, den Sprung zu wagen?

Für weitere Informationen, wie du dich bewerben kannst, um ein PADI Five Star Dive Center zu werden, kontaktiere deinen PADI Regional Manager noch heute!

 

The post Warum ein PADI Five Star Dive Center Werden? appeared first on PADIProsEurope.

Die Vorteile eines PADI Five Star Dive Centers

5stardc_1

Wenn du in Betracht ziehst, dein PADI Tauchgeschäft auf die nächste Stufe zu heben, wirst du mit einem PADI Five Star Dive Center oder Resort in einer ganz neuen Liga spielen!

Als PADI Five Star Dive Center oder Resort, genießt du Vorteile*, die weit über die Vorteile für PADI Dive Center und Resorts hinausgehen, darunter:

  • Ein zusätzlicher Rabatt von 10% auf deine übliche Einkaufsebene
  • Premium-Eintrag (hohe Sichtbarkeit) im Dive Shop Locator
  • Berechtigung zur Durchführung von Assistant Instructor Kursen
  • Vergünstigung auf die Teilnahme an der PADI Business Academy
  • Spezielle Gold Brevetierungskarten für deine Schüler, die dein Unternehmen als ein hoch angesehenes PADI Dive Center herausheben
  • Exklusiver PADI Five Star Dive Center Marketingsupport, einschließlich:
    • Einem maßgeschneiderten Store Wrap, nach PADIs Ermessen
    • Personalisierter E-Marketing-Beratungen
    • Spezieller Facebook Werbekampagnen

Bist du bereit, ein PADI Five Star Dive Center oder Resort zu werden? Kontaktiere deinen PADI Regional Manager noch heute, und werde Zeuge, wie dein Business floriert.

*Die Liste der Vorteile kann sich nach PADIs Ermessen ändern

The post Die Vorteile eines PADI Five Star Dive Centers appeared first on PADIProsEurope.

Die PADI Preisliste 2017 ist ab Sofort Verfügbar

padi_price_list_2017small

Die PADI Preisliste 2017 ist nun auf der PADI Pros’ Site verfügbar. Die überarbeitete Preisliste tritt zum 1. Januar 2017 in Kraft. Bitte nimm dir einen Moment Zeit, um sie zu überprüfen, und wenn du Fragen haben solltest, wende dich bitte an deinen Regional Training Consultant.

Wir möchten bei dieser Gelegenheit, PADI Mitgliedern in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika zu ihrem kontinuierlichen Engagement und Erfolg in der Tauchbranche gratulieren.

Trotz schwieriger externer Faktoren, die den ägyptischen Markt beeinflussen, haben die EMEA Brevetierungen die Zahl vom Vorjahr übertroffen. Dies zeugt von der Stärke, dem Bestreben und der Rentabilität der Tauchbranche.

PADI verbuchte zudem ein Rekordjahr in 2016, da es mehr als 2 Milliarden Impressionen der Marke PADI generieren konnte, mit dem Ziel, dir als PADI Mitglied mehr Gewinn einzubringen. Das PADI Team wird auch in der Zukunft auf das Ziel hinarbeiten, dass, wenn Kunden sich entscheiden zu tauchen, sie als erstes PADI Mitglieder aufsuchen.

Wir danken dir für deine Unterstützung in 2016. Wir freuen uns auf ein positives und produktives Jahresende, und darauf, in 2017 wieder mit dir zusammenzuarbeiten.

Du findest die PADI Preisliste 2017 auf der Startseite deines PADI Profi-Kontos.

The post Die PADI Preisliste 2017 ist ab Sofort Verfügbar appeared first on PADIProsEurope.

PADI Advanced Training Academy in Berlin

PADI Advanced Training Academy in Berlinpadi-ata-560x233

Am 11 November 2016 war es so weit. Die erste PADI Advanced Training Academy wurde in Berlin durchgeführt.

Das Seminar fand im PADI 5 Star IDC Center „Action Sport Tauchzentrale“ statt. Diese „Top Location“ bietet neben verschiedenen Klassenzimmern auch einen Pool der direkt im Shop ist. Es sind also keine langen Wege notwendig. PADI nutzt die „Action Sport Tauchzentrale“ schon seit vielen Jahren zur Durchführung von IE´s in Berlin.

PADI Advanced Training Academy

Es war ein spannendes, lehrreiches und höchst interaktives Eintagesprogramm für PADI Instructor (und höher),, an dem immer mehr PADI Pros in gesammt Europa teilnehmen. Sie lernen neue, aktualisierte und verfeinerte Kenntnisse und Fertigkeiten, die sie dazu anregen, ihr Tauchgeschäft weiterzuentwickeln.

Das Programm wurde von Thomas Sobotta, PADI Reginal Manager für Nord-Deutschland und PADI Instructor Examiner, durchgeführt.

Die PADI Advanced Training Academy besteht aus zwei Teilen. Einem trockenen Teil, im Klassenzimmer und einem nassen Teil, im Pool. Während des Programms wurden folgende aktuelle Themen behandelt, und folgende Workshops durchgeführt:

download-2

Im “trockenen” Teil wurde folgendes gemacht

  • Die Rolle des PADI Pros in der Tauchindustrie und in Bezug auf PADI
  • Wie du deine PADI Kurse hervorhebst
  • Eine Übersicht über den neuen PADI Advanced Open Water Diver Kurs
  • Ein Überblick darüber, wie PADIs Kurse einen Taucher weiterentwickeln
  • Die Rolle von Spezialkursen in der Entwicklung eines Tauchers
  • Project AWARE Dive Against Debris (beinhaltet ein kostenloses Instructor Specialty Rating), oder andere regionale Programme
  • Es war ausreichend Zeit vorhanden um alle anderen Fragen zu beantworten und ein sehr konstruktives Brain Storming zu machen, um seinen Umsatz und seine Zertifikationszahlen zu steigern

Im “nassen” Teil wurde folgendes gemacht

  • Rettungs-Übung #7 – die richtige Technik, Ausrüstungs-Handhabung, Atemwege, Verwendung von Barrieren
  • Abwerfen von Bleigewichten im Notfall
  • Lockeres Band einer Flaschenhalterung
  • kontrollierter, schwimmender Notaufstieg
  • Fertigkeiten zur alternativen Luftversorgung
  • Wieso wir diese Übungen unterrichten, und wie wir unsere Lehrweisen dieser Fertigkeiten verbessern können
  • Auch hier gab es ausreichend Zeit um über verschiedene andere Übungen, deren „Sinn“ und die beste Durchführung zu diskutieren

Mit sowohl trockenen Segmenten als auch Segmenten im Wasser, verbessert dieses Fortbildungsprogramm das persönliche Know-how der PADI Pros, und ermöglicht den Teilnehmern, ein Netzwerk aufzubauen, neue Freundschaften zu schliessen, und voneinander zu lernen. Die Teilnahme am Programm kann zudem zu deinem Master Instructor und deiner CDTC Bewerbungen angerechnet werden.

Vielen Dank an alle Teilnehmer!

Es hat riesigen Spass gemacht und ich freue mich schon auf das nächste Jahr – wenn wir hoffentlich diesen Anlass wiederholen können.

Christian Redl PADI Freediver Trainer

PADI freut sich sehr Christian Redl als PADI Freediver Trainer Programm willkommen zu heißen.

redl-01

Christian Redl ist eine Koryphäe im Freitauchen und weltbekannt. Er ist ausgebildeter Apnea-Academy-Instructor von Umberto Pelizzari, und seit 1999 bildet Christian Redl Freitaucher aus. Über 5.000 Schüler haben seine Kurse in Österreich, Zypern, Fuerteventura, Türkei, Schweiz, Deutschland, Malediven und Ägypten besucht.

Hier ein kleiner Auszug aus seinen Projekten und Erfolgen:

2016Filmprojekt: „Shark-Rescue“ Freitauchen in Island und Grönland

2015Freitauchen am Nordpol

2011Projekt Iceman: Weltrekord 61 m Tieftauchen unter Eis (Variabel), Kärnten
Filmprojekt: Just Add Water
PADI Freitauch-Instructor
Küstenwache (Schauspieler

2010Projekt 100: Weltrekord 100 m Streckentauchen unter Eis, Kärnten
PRO7 Galileo – Fake Check (Stuntman)
CMAS/TSVÖ Freitauch-Instructor
Buch: “Grenzbereiche meistern durch mentale Stärke – Sicher tauchen”

2009Projekt Arctic 2.0: Weltrekord 93 m Streckentauchen unter Eis, Kärnten
Buch: “Freitauchen – Schwerelos in die Tiefe”

2008Projekt The Pit: Weltrekord 71 m Tieftauchen in einer Höhle, Mexiko
Fußball unter Wasser, Österreich : Deutschland

2007Projekt Angelita: Weltrekord 60 m Tieftauchen in einer Höhle, Mexiko
Eishockey unter Eis-Weltmeisterschaft, Kärnten

2006Buch: “Freitauchen – Meine Welt in Bildern”
Projekt C.A.V.E: Weltrekord über 101 m in einer Höhle, Mexiko
SOKO Donau (Schauspieler)
Eishockey unter Eis, Österreich : Slowakei, Kärnten
Gewinner des NÖN Sport Award

Christian Redl ist eine Bereicherung im Freediver bei PADI und kann von allen Freediver interessierten Dive Center genutzt werden. In Form von einem Freediver Event, oder um sich im Freediver Bereich zu etablieren. Bedenke, dass das Freediving sehr populär ist und ein enormes Potential darstellt.

Zusammen mit unseren anderen Freediver Trainer wie Ines Jurkschart, oder Frank Riedel decken wir sehr gut den Ausbildungsbereich ab. Auch um dich langsam selbst, oder eine Person deiner Wahl im Freediver zu fördern.

Für Fragen wende dich bitte an deinen zuständigen Regional Manager !

Verlosung für den 25 Mill. PADI Taucher

PADI hat in den letzten 50 Jahren fast 25 Millionen Brevetierungen ausgestellt. Um 50 Jahre der ‚The Way the World Learns to Dive®’ Philosophie zu feiern, schenken wir dem Taucher mit der Brevetierungsnummer 25.000.000, einen Traum-Tauchurlaub. Was muss dein Schüler tun?
Belegt er seinen nächsten  PADI Kurs nimmst an der Verlosung teil, mit der Chance, einen Tauchurlaub zum Great Barrier Reef in Australien für ihn und seinen Tauchpartner und dem PADI Instructor zu gewinnen.

tom-whittle-gbr-sunset-1

Nütze diese einzigartige Möglichkeit und versende einen Newsletter an alle deinen Kunden, oder teile es auf deinen Social Media mit.

Es bereichert alle Teilnehmer. Der Schüler hat die Cahnace auf einen Traumurlaub und du kannst noch Kurse verkaufen.

Hier die Link`s für die Beschreibung der Kampangne:

http://dive.padi.com/25_Millionth/de/

Links mit unterschiedlichen Fotos:

Viel Erfolg eure Conny Gohdes