Neu #Divers4SharksNRays Kampagne startet – Entdecke wie du diese unterstützen kannst

AWAREUpdateDivers4SharksNRays_3

Als PADI Dive Center and Project AWARE Fan möchte ich dich über die neue #Divers4SharksNRays Kampagne informieren die gerade ins Leben gerufen wurde.

Die 17. Tagung der World Wildlife-Konferenz findet vom 24. September bis zum 3. Oktober 2016 statt. Dabei geht es auch um ein Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen (CITES CoP17)

Das Ziel von Project AWARE ist es das der CITES-Anhang II angenommen wird. In diesem Vorschlag geht es um neun Arten von Teufelsrochen, drei Arten von Fuchshaien und den Seidenhai.

1

Die Project AWARE-Kampagne  #Divers4SharksNRays möchte die weltweite Tauchgemeinschaft vereinen und in einer Massen Social-Media-Kampagne ermutigen bei den CITES Mitgliedsparteien JA zu stimmen für den Schutz von Haien und Rochen.

             2

Wie kannst du teilnehmen und die Kampagne unterstützen?

  • Lade dir das #Divers4SharksNRays photo sign runter
  • Mache ein Foto mit dem Zeichen und deinem Tauchbuddy. Im Klassenzimmer, Shop, auf dem Boot oder bei einem Tauchgang
  • Veröffentliche dein Foto auf Facebook, Twitter oder Instagram. Benutze dabei unseren Kampagne Hashtag #Divers4SharksNRays und den folgenden Social-Media-Post

#Divers4SharksNRays in {schreibe hier deine Location/Dive Center} drängen @CITES Länder JA zu stimmen für Haie und Rochen #CoP17

@projectaware + Foto

oder

Wir unterstützen @Project Aware´s #Divers4SharksNRays @CITES #CoP17 Kampagne von {schreibe hier deine Location/Dive Center} + Foto

Unsere #Divers4SharksNRays virtuelle wall wird deine Bilder* und News-Feeds veröffentlichen.

Wir fühlen uns verpflichtet, die Tauchgemeinschaft in wissenschaftlich fundierten, respektvollen und gut informierten politischen M aßnahmen zu engagieren. Wir hoffen, dass wir auf deine Unterstützung zählen können.

Wenn du Fragen hast dann zögere bitte nicht dich mit Project AWARE in Verbindung zu setzen. Wir freuen uns deine Fotos zu sehen.

Websiterighthandbanner

Mit besten Grüssen

Thomas Sobotta

PADI Regional Manager für Nord-Deutschland

* Deine Bilder können für andere Kampagne Zwecke verwendet werden.

Foto mit freundlicher Genehmigung von © Blue Shark Conservation – K.Vandevelde

Adoptiere am Tag der Erde einen Tauchplatz

PADI Pros Multilingual BlogsAm Tag der Erde, dem 22. April, präsentiert Project AWARE® der Öffentlichkeit offiziell seine neueste Initiative zum Kampf gegen den Müll im Meer: Adopt a Dive Site™. Adopt a Dive Site macht sich die einzigartigen Unterwasser-Fähigkeiten der Tauchgemeinschaft zunutze und fordert weltweit die Leader der Tauchbewegung – Tauchlehrer, Tauchcenter und Tauchresorts – dazu auf, sich dauerhaft direkt bei sich vor Ort für den Schutz und die Überwachung unserer Unterwasserspielplätze zu engagieren.

Adopt A Site MaterialsAls bürgerwissenschaftliches Vorzeigeprogramm der weltweit tätigen gemeinnützigen Organisation Project AWARE ist Dive Against Debris™ Adopt a Dive Site ganz auf die engagiertesten Tauchbranchen-Leader zugeschnitten: Teilnehmer verpflichten sich dazu, jeden Monat Dive Against Debris Datenerhebungen durchzuführen, bei denen sie die Arten und Mengen des Mülls, den sie bei Tauchgängen an immer derselben Stelle unter Wasser finden, melden. Project AWARE unterstützt seine Taucher-Community und stattet die Teilnehmer von Adopt a Dive Site für die Umsetzung des Programms mit einem vollen Satz neuer Datenerhebungsmaterialien, einem Jahresbericht zu den jeweiligen Tauchplätzen der Teilnehmer und mit Material aus, mit dem Tauchcenter, Resorts und Leader den Kunden und Gemeinden vor Ort ihren Einsatz demonstrieren können.

Bringe dein Dive Against Debris™ auf die nächste Stufe mit Project AWARE’s neuem Programm “Adoptiere einen Tauchplatz”. Melde dich heute an!

Scuba Viva – Limmat Putzete

12496343_1016042538442875_8284473471098031717_o

Sie haben es wieder getan…!

Scuba Viva, die PADI 5 Star Tauchschule in Winterthur und Zürich, organisierte erneut die Scuba Viva – Limmat Putzete.

Der Project AWARE – Dive against Debris fand am Sonntag den 28. Februar 2016, am Seebecken Zürich, direkt beim Bellevue statt.

Es war wieder eine Organisations Leistung auf höchster Ebene…

20160228_150517Norbert Eisenbahn und Bruno Tüscher, die beiden Macher von Scuba Viva, können zurecht stolz sein auf so eine Leistung – einen solchen Anlass auf die Beine zu stellen und auch die Gemeinschaft so richtig zu motivieren. An vorderster Stelle steht Bruno Tüscher, welcher mit seiner aufgestellten witzigen und motivierenden Art, alle Teilnehmer so richtig begeistern kann und immer für einen Spass aufgelegt ist.

Es gibt nicht viele Tauchschulen in der Schweiz welche 2x im Jahr einen Project AWARE Anlass durchführen und dabei auch noch so intensiv von der Bevölkerung bewundert werden. Die Scuba Viva – Limmat Putzete findet nämlich an einem der schönsten Plätze der Stadt Zürich statt. Der Tauchplatz befindet sich direkt bei der Quaibrücke, da wo der Zürichsee in die Limmat mündet.

Es waren 45 Taucher von Scuba Viva bei diesem Anlass dabei und es wurden folgende Gegenstände, während eines Zeitraums zwischen 8 Uhr und 16 Uhr , aus der Limmat gefischt:

  • Einkaufswagen20160228_150027
  • Fahrräder
  • Reifen
  • Dosen
  • Flaschen
  • Plastik
  • iPhone
  • Schmuck, Uhren, Ringe und verschiedene Geldbeutel.

20160228_145603Letzteres war mit Sicherheit Diebesgut…und wurde an die Stadtpolizei Zürich abgegeben…

…hat Bruno zu mindest gemeint… ich traue ihm aber nicht so 100%, vor allem wenn man das “Mashbag” Bild beachtet… 🙂

20160228_150056

Insgesamt waren es sage und schreibe 3 Tonnen welche an diesem Sonntag aus der Limmat geholt wurden.

Das Scuba Viva – Limmat Putzete Team wurde selbstverständlich mit verschiedensten Leckereien verköstigt und bei guter Laune gehalten. Am Morgen gab es “Kafi mit Gipfeli“ und am Nachmittag Wurst mit Brot.

Es war richtig toll diesem treiben von leidenschaftlichen und Umweltbewussten Tauchern von Scuba Viva zuzusehen und ich bin richtig stolz auf euch alle!

Was braucht es um so einen Event auf die Beine zu stellen:

  • Eine Tauchschule, welche bereit ist einen Project AWARE Anlass zu organisieren
  • Diverse Bewilligungen
  • Beiboot
  • Schuttmulden
  • Diverse Seile
  • Motivierte Taucher
  • Speisen und Getränke
  • Project AWARE Marketing Material

Selbstverständlich muss nicht jeder Project AWARE Anlass eine solche Größe erreichen, wie die Scuba Viva – Limmat Putzete. Bereits der kleinste Anlass, oder sogar nur ein Tauchgang, wo man Müll aus unseren Gewässern herausholt, ist ein Gewinn für unsere Umwelt.

2015 Project AWARE card choicesGanz wichtig dabei ist, dass die Koordinaten und der gesammelte Müll auf der Website www.projectaware.org danach registriert werden.

Ich möchte mich im Namen von Project AWARE und PADI beim ganzen Scuba Viva Team für euren unglaublichen Einsatz bedanken. Einen ganz besonderen Dank geht an Norbert und Bruno – es ist schön zu sehen, wie ihr euch immer wieder für unsere Umwelt einsetzt.

Euer Project AWARE und PADI Team

Weitere Bilder von Scuba Viva findet ihr unter dem folgenden link: Hier

 

Neue Dive Against Debris™ Tools jetzt auch auf Deutsch erhältlich

Dive Against DebrisDamit Dive Against Debris™ von Tauchern der verschiedensten Nationalitäten und wirklich weltweit genutzt werden kann, hat Project AWARE jetzt die Dive Against Debris™ Materialien in über 10 Sprachen herausgebracht, unter anderem auch auf Deutsch. Jetzt könnt ihr den Müll im Meer einsammeln, ihn erfassen und bei uns melden, egal wo ihr taucht und egal, welche Sprache ihr sprecht.

Dive Against Debris™ ist mehr als nur eine Säuberungsaktion. Es ist die weltweit erste und einzige Datenerhebung des Mülls unter Wasser, bei der die von Tauchern gesammelten Daten dazu verwendet werden, politischen Entscheidungsträger zu informieren – damit die Müllmengen, die in unsere Meere gelangen, nennenswert reduziert werden.

Lade dir jetzt dein Action Kit auf Deutsch herunter

Lade dir jetzt dein Action Kit auf Deutsch herunter

Schließe dich den Tauchern weltweit an und mache mit bei Dive Against Debris™, dem bürgerwissenschaftlichen Vorzeigeprojekt von Project AWARE®, das die negativen Auswirkungen des Mülls auf das Meer bei jedem einzelnen Tauchgang reduzieren will.

Als PADI Profi hast du die notwendigen Fertigkeiten und das nötige Wissen um hier auf positive Art und Weise Einfluss zu nehmen. Jetzt will Project AWARE dich -und alle anderen Taucher auf der Welt- mit den richtigen Tools und Materialien ausrüsten, die du für deine nächste Dive Against Debris™-Aktion brauchst.

Vielen Dank, dass du beim Schutz des Meeresplaneten hilfst- bei jedem einzelnen Tauchgang!

Project AWARE: Verlängere Deine Hilfe für das Meer

Mask StrapDie Taucher-Community und vor allem PADI Pro-Mitglieder spielen eine zentrale Rolle, wenn beim Meeresschutz entscheidende Fortschritte gemacht werden sollen.

Project AWARE, PADIs Umweltschutzpartner, hat es sich zur Aufgabe gemacht, PADI Pros mit den Tools und Ressourcen auszustatten, die sie brauchen um an Kampagnen und Aktionen zur Verbesserung der Gesundheit der Meere für zukünftige Generationen teilzunehmen.

Deine Spende* und die zeitgleiche Verlängerung Deines Engagements für den Schutz der Meere bei der Verlängerung Deiner PADI Mitgliedschaft, hilft Project AWARE dabei, beim Umweltschutz Erfolge zu feiern. Wir stellen damit sicher, dass Hai- und Rochenpopulationen eine bessere Zukunft haben und schützen das Leben im Meer vor den Auswirkungen des dort treibenden Mülls.

FAKT IST: Dank Deiner Hilfe ist Project AWARE in der Lage, wichtige Fortschritte in der Politik zu erreichen, die dafür sorgen, dass die Hai- und Rochenpopulationen gesund bleiben.

FAKT IST: Buckelwale und andere Meeresbewohner sind in Gefahr, weil sie sich im Müll verfangen können. Über 1.500 Fälle von Meerestieren, die sich im Müll verfangen hatten, wurden seit 2011 über Dive Against Debris gemeldet.

AWARE Card Instructor

Möchtest Du jetzt die neue Project AWARE-Karte haben? Verlängere Deine Hilfe für das Meer indem Du Dir die Project AWARE-Version Deines PADI Mitgliedsausweises aussuchst und noch heute durch Deine Verlängerung spendest* !

Vielen Dank, dass Du Deine Hilfe zum Schutz der Meere zusammen mit Deiner PADI Mitgliedschaft verlängerst.

* Bei einer Spende in Höhe von €15/£15/CHF20 oder mehr erhältst Du einen neues Limited Edition Project AWARE Buckelwal Maskenbandschutz als besonderes Dankeschön für die Verlängerung Deiner Unterstützung!

Beneath the Waves – unter den Wellen mit Project AWARE

Our-ocean-2015Im Rahmen der Vorbereitung auf die internationale Konferenz Our Ocean 2015 in Chile am 5./6. Oktober stellte der US-amerikanische Außenminister John Kerry die Frage: „Was tun Sie zum Schutz der Meere?”.

Project AWAREs Antwort? Mit Dive Against Debris tun wir etwas gegen den Müll in den Meeren. Überall auf der Welt beziehen Taucher im Kampf gegen den Müll Stellung. Mit den Fertigkeiten, die wir unter Wasser haben, sind wir in der einzigartigen Position, ein Licht auf das zu werfen, was sich unter den Wellen – beneath the waves – befindet: die negativen Auswirkungen des Mülls unter Wasser auf die Ökosysteme und Lebewesen der Meere.

Teile deine Fotos vom Müll unter Wasser bei Twitter oder Instagram mit dem Hashtag #BeneathTheWaves. Project AWARE fügt sie der globalen “Beneath the Waves”- Fotocollage hinzu und zeigt den Entscheidungsträgern deine Unterwasserperspektive. Und fordert langfristig, globale Lösungen für das Problem der Meeresverschmutzung.

Wir haben nur 30 Tage um zu zeigen, was unter den Wellen lauert – teile deine Fotos vom Müll unter Wasser heute noch mit uns!

Die Our Ocean 2015 Konferenz will Regierungen und Institutionen dazu anregen, sich freiwillig zum Schutz der Meere zu verpflichten. Über 400 Persönlichkeiten aus Politik, Forschung und Zivilgesellschaft sowie Führungskräfte industrieller, philanthropischer und nicht gewinnorientierter Unternehmen und Organisationen werden über Lösungen bei der illegalen Fischerei, der Verschmutzung der Meere durch Plastik, der Versauerung der Meere und beim Klimawandel diskutieren.

Bei Dive Against Debris entfernen und melden Project AWARE Taucher Meeresmüll, den sie unter den Wellen, also beneath the waves finden. Der Müll, den du während eines Dive Against Debris-Tauchgangs einsammelst und, was noch wichtiger ist, die Informationen, die du meldest, helfen dabei Veränderungen in der Politik herbeizuführen. Our Ocean 2015 bietet Tauchern die Möglichkeit, auf lokaler Ebene Aktionen durchzuführen, die eine globale Veränderung antreiben. Project AWARE braucht euch – die Meeresfreunde und die Tauchergemeinschaft – und eure Hilfe bei der Prävention und Reduzierung des Mülls in den Ökosystemen unserer Meere. Gemeinsam zeigen wir, wie Taucher das ganze Jahr über unter den Wellen am Problem der Meeresverschmutzung arbeiten.

Zeig dein Engagement für den Schutz der Meere – Werde 100% AWARE Partner

100% AWARE BalkySub SpainBist du Instructor oder Leiter eines Dive Centers und liegt dir der Schutz der Meere am Herzen? Wir alle wollen, dass unsere Unterwasserwelt sauber und gesund bleibt – nicht nur für uns selbst, sondern für die ganze Tauchergemeinschaft heute und zukünftige Generationen. Wenn der Naturschutz dir und deinem Unternehmen wichtig ist, dann denke mal darüber nach 100% AWARE zu werden.

Auf der ganzen Welt engagieren sich PADI Instructors und Dive Center über eine 100% AWARE Partnerschaft für den Schutz der Meere. 100% AWARE Partner unterstützen gesunde und artenreiche Ozeane, indem sie im Namen jedes Schülers, den sie über PADI PIC Online brevetieren, einen bestimmten Betrag an Project AWARE spenden.* Die regelmäßigen Beiträge der 100% AWARE Partner bewegen viel, denn sie bilden das finanzielle Fundament der beiden zentralen Arbeitsgebiete von Project AWARE: der Prävention der Verschmutzung der Meere und dem Schutz von Haien und Rochen.

2015 Project AWARE card choicesUnd das Beste dabei ist, dass alle Schüler, die vom einem 100% AWARE Partner brevetiert werden, die Project AWARE Version ihrer PADI Brevetkarte erhalten. Damit können sie dann jedem stolz ihr Engagement zeigen und sich immer an die positive Erfahrung erinnern, die sie bei dir gemacht haben! Taucher wissen es zu schätzen, wenn man bei dem, was man tut, das Meer schützt. Und sie möchten mit Ausbildern und Dive Centern tauchen, die ihre Wertvorstellungen teilen – zeig ihnen, dass auch du achtsam mit dem Meer umgehst!

Bereit loszulegen? Folge einfach diesen einfachen Schritten und werde 100% AWARE Partner:

1) Los geht es mit dem Einreichen deiner 100% AWARE Partnervereinbarung. Sowohl einzelne Instructor als auch Dive Center können den Antrag stellen. Du hast die Wahl zwischen einer Spende in Höhe von 10 US-Dollar je Brevet-Karte oder einer pauschalen monatlichen Spende in Höhe von 250 US-Dollar.
2) Log dich bei POL ein, verwende für deine 100% AWARE Partnervereinbarung deine PADI Mitgliedsnummer und suche dir die Brevetkarte aus, die dir am besten gefällt.
3) Das war’s schon! All deine Brevets werden dann automatisch als AWARE Karten ausgestellt, ohne dass du für die Bearbeitung eine Spende machen musst.

Der erste Schritt ist ganz einfach! Ganz ohne Aufwand mit jedem Brevet einen Beitrag zum Schutz der Meere leisten – die Vorteile sind endlos! Und wenn du Hilfe brauchst, dann ist Project AWARE zur Stelle. Nimm einfach Kontakt zum Project AWARE Team auf oder klicke hier und informiere dich weiter.

*Außer EFR, Seal Team und Tec Rec.

Welttag des Meeres 2015: Project AWARE erklärt die hässliche Reise des Mülls

Lies und teile “Die hässliche Reise unseres Mülls“, um deine Gemeinde darüber aufzuklären, wie unser Müll ein Problem für unsere Meere wird.

Lies und teile “Die hässliche Reise unseres Mülls“, um deine Gemeinde darüber aufzuklären, wie unser Müll ein Problem für unsere Meere wird.

Wie landet unser Abfall im Meer? Project AWAREs neue computeranimierte Infografik erklärt die hässliche Reise und verdeutlicht die Gefahr, die unser Abfall für die Ökosysteme der Meere und die Lebewesen auf der Reise dorthin darstellt. Auch wenn die Verschmutzung der Meere durch Abfall erst einmal entmutigend erscheint – es gibt Hoffnung! Dank unserer Fähigkeit, uns unter Wasser zu bewegen und zu agieren, ist die Taucher-Community in der einzigartigen Position einen Beitrag zu den globalen Lösungsansätzen zu leisten, indem sie an Dive Against Debris, Project AWAREs ganzjährigem Programm zur Beseitigung des Abfalls im Wasser und an der Berichterstattung teilnimmt.

Wir alle wollen einen gesunden Ozean und einen gesunden Planeten – mache mit bei Project AWAREs Kampf gegen den Müll im Meer – sei Müllaktivist am kommenden Welttag des Meeres und das ganze Jahr über!

Unser Meer wird bedroht. Von alltäglichem Abfall wie Plastiktüten, Lebensmittelverpackungen und Getränkeflaschen, bis hin zu größeren Gegenständen wie Autobatterien, Küchengeräten und Fischernetzen. Besorgniserregend große Mengen unseres Mülls landen im Meer. Unser Meer ist zu einer Müllkippe geworden.

Ugly Journey of Our Trash Poster GermanMüll in den Meeren ist nicht nur unansehnlich, er gefährdet auch das Leben im Meer und die Gesundheit des Menschen. Außerdem kostet er unsere Wirtschaft ein Vermögen. Meerestiere verfangen sich im Abfall oder verwechseln kleine Müllteile mit Nahrung – oft mit tödlichen Folgen. Die Gesundheit von Tauchern, Schwimmern und Strandbesuchern kann direkt durch den Kontakt mit Abfall oder entweichenden Giftstoffen geschädigt werden. Und die Kosten, die die Plastikmüllverschmutzung des marinen Ökosystems verursacht, werden auf rund 13 Milliarden Dollar jährlich geschätzt. Eine bessere Aufklärung über Ursachen und Wirkungen ist für die Durchsetzung von Veränderungen bei der Infrastruktur- und Abfallmanagementpolitik auf allen Ebenen extrem wichtig.

Wer ist verantwortlich? Wir alle. Gemeinsam können wir helfen, diese Verschmutzungen zu vermeiden und hinter uns aufräumen. Für einen sauberen und gesunden Meeresplaneten.

Lies und teile “Die hässliche Reise unseres Mülls“, um deine Gemeinde darüber aufzuklären, wie unser Müll ein Problem für unsere Meere wird.

Internationaler Tag der Erde 2015

Dive Against Debris Twitter PADI

Am 22. April 2015 wird der Earth Day, der “Internationale Tag der Erde” zum 45. Mal begangen. Dieses Jahr wird Project AWARE unter dem Motto “It’s Our Turn to Lead” wieder einmal Aktionen ins Leben rufen, die das Problem der Meeresverschmutzung unter Wasser anpacken.

Wir wissen nur zu gut, welche zerstörerische Wirkung der Müll in den Meeren auf die Tierwelt der Ozeane hat. Diese Wirkung können wir mit unseren eigenen Augen sehen. Mit Hilfe des Dive Against Debris-Programms von Project AWARE können Taucher Aktionen anleiten, bei denen gesammelt und entfernt wird, was unter der Wasseroberfläche herumliegt und bei denen Daten über die jeweilige Situation zusammengetragen werden. Dabei erschließt sich dem Taucher eine ganz neue Perspektive, eine andere Sichtweise als das sonst übliche “Aus den Augen – aus dem Sinn”.

Schließe dich uns an und zeige an diesem Earth Day der Welt, wie Taucher den Kampf gegen den Müll anführen können.

  1. Übernimm eine Führungsrolle und unterrichte

Lass dich zertifizieren und unterrichte die Project AWARE Dive Against Debris Specialty. Von der Planung des Tauchgangs bis hin zur Erstellung des Mülldatenberichts- die Dive Against Debris Distinctive Specialty bereitet die Schüler darauf vor, regelmäßig an Dive Against Debris-Studien teilzunehmen, sie zu unterstützen und auch an anderen Untersuchungen mitzuwirken. Erfahrenere Taucher werden darauf vorbereitet, ihre eigenen Studien durchzuführen.

Für alle Bewerbungen, die vor dem 30. April eingehen, gibt es einen absolut kostenlosen Dive Against Debris-Netzbeutel*! Bewirb dich noch heute direkt bei PADI und PADI spendet deine Ausbilderanmeldegebühr direkt an Project AWARE.

Kostenloser Download aller Kursmaterialien: www.projectaware.org

  1. Organisation

Veröffentliche deine Dive Against Debris Aktion in der Action Zone auf www.projectaware.org/action-zone und lade deine lokale Tauchcommunity dazu ein. Übernimm eine Führungsrolle und sorge vor Ort für Aufmerksamkeit.

Taucher kämpfen jeden Tag und bei jedem Tauchgang an vorderster Front gegen den Müll in den Meeren. Bleib diesen April an Project AWARE dran und sei dabei, wenn wir den Tag der Erde feiern und Dive Against Debris Helden wie dich würdigen.

*Angebot gültig, solange der Vorrat reicht