The Perfect Touch

OWT_600x315

Mit dem PADI Open Water Diver Touch™ steht deinen Tauchschülern nun eine weitere innovative Möglichkeit zur Verfügung, den theoretischen Kursteil zusätzlich zum traditionellen Manual samt Video oder mit dem PADI Open Water Diver Online Kurs abzuschliessen. Doch in welcher Hinsicht ist der PADI Open Water Diver Touch anders und wie lässt sich dieser in deine PADI Open Water Diver Kurse integrieren?

Der PADI Open Water Diver Touch ist ein äusserst interaktives digitales Programm, das die Inhalte des PADI Open Water Diver Manuals samt Übungen, Website-Links sowie das Open Water Diver Video enthält. Die Tauchschüler machen die Wiederholungsfragen mittels der App online, welche ein eRecord erzeugt, was dem eRecord der PADI eLearning Schüler ähnelt. Dann kommen die Tauchschüler zu dir für die vier Quizzes und der Abschlussprüfung des Open Water Diver Kurses.

Während der allgemeine Ablauf der gleiche ist wie bei den anderen Optionen zur Entwicklung der theoretischen Kenntnisse sind hier jedoch verschiedene Empfehlungen zu beachten, wenn du den PADI Open Water Diver Touch in deine Kurse integrierst:

Vorbereitung deiner Schüler

  • Wenn möglich, fordere die Schüler auf, ihren Touch-Zugangscode einzulösen und die PADI Library App zum Zeitpunkt des Kaufes herunterzuladen, damit du sie durch den Ablauf führen kannst. Fordere sie dazu auf, sich in der PADI Library App anzumelden, damit sie sehen können, dass der PADI Open Water Diver Touch und das mRDPML zum Download bereit stehen.
  • Besorge dir deine eigene Kopie des “Touch” und mache dich mit dem Programm vertraut. Die Benutzung der Software wird für viele deiner Kunden, die den Umgang mit Tablets gewohnt sind, intuitiv sein, aber diejenigen, die mit interaktiven Publikationen nicht so vertraut sind, werden vielleicht deine Hilfe benötigen.
  • Führe eine kurze Einführungsveranstaltung anhand eines Demo-Tablets durch und zeige den Tauchschülern, wie man den “Touch” für eigenständiges Lernen verwendet. Stelle in der Einleitung hervor, wie man “Das Meiste aus dem PADI Open Water Diver Kurs holt”, während du zu jedem Kapitel auf die Lernziele eingehst und die fortlaufenden Übungen benutzt, um den Wissensstand deiner Schüler kontinuierlich zu überprüfen.

Wiederholungsfragen

  • Wähle ein Kapitel der Wiederholungsfragen als Beispiel aus und tippe auf den Link “Wiederholungsfragen beantworten” (“Take the Knowledge Review”) und zeige den Schülern, wie man sich auf die Seite der Wiederholungsfragen einloggt unter Verwendung der gleichen E-Mail-Adresse und Passworts, die sie bei ihrer Anmeldung für das Touch-Programm benutzt haben. Sobald sie auf der Seite sind, zeige ihnen, wie man das korrekte Kapitel zu den Wiederholungsfragen wählt. Erkläre, dass sie erneut aufgefordert werden, sich einzuloggen – diesmal zuerst mit ihrem Passwort und dann mit ihrer E-Mail-Adresse. Bespreche ein oder zwei Fragen und zeige ihnen, wie das System Korrekturen vorsieht, wenn sie eine Frage falsch beantworten. Betone, wie wichtig es ist, dass sie diese Informationen zuerst durchlesen, bevor sie die Frage erneut beantworten. Die Korrektur weist auch auf den Namen des Abschnitt in Touch-Programm hin, zu dem die Schüler später zurückkehren können, um das entsprechende Thema erneut durchzugehen.
  • Schüler können die Fragen am Ende der Wiederholungsfragen erneut durchgehen, genauso, wie du es bereits bei den üblichen Optionen zur Wissensvermittlung kennst. Sie können alle Themen erneut durchgehen, bevor sie mit dem nächsten Abschnitt weitermachen und wenn ihnen die Lerninhalte immer noch nicht klar sind, sollten sie sich erst mit dir besprechen, bevor sie das Quiz für dieses Kapitel oder die Abschlussprüfung ablegen.
  • Nachdem die Schüler jedes einzelne Kapitel der Wiederholungsfragen abgeschlossen haben, kommen sie im “Touch” auf die Seite zurück, die wichtige Informationen enthält. Diese Seite informiert die Schüler, dass sie nach Abschluss jedes einzelnen Kapitels der Wiederholungsfragen eine E-Mail darüber erhalten, wie sie auf ihren eRecord zu den Wiederholungsfragen zugreifen können.

Halte dich auf dem Laufenden über Neuigkeiten zu eRecords, Referrals und dem mRDPML. Für weitere Details zur Anwendung des PADI Open Water Diver Touch konsultiere bitte die Ausgabe des zweiten Quartals des “The Undersea Journal” sowie das Training Bulletin.