Christian Redl PADI Freediver Trainer

PADI freut sich sehr Christian Redl als PADI Freediver Trainer Programm willkommen zu heißen.

redl-01

Christian Redl ist eine Koryphäe im Freitauchen und weltbekannt. Er ist ausgebildeter Apnea-Academy-Instructor von Umberto Pelizzari, und seit 1999 bildet Christian Redl Freitaucher aus. Über 5.000 Schüler haben seine Kurse in Österreich, Zypern, Fuerteventura, Türkei, Schweiz, Deutschland, Malediven und Ägypten besucht.

Hier ein kleiner Auszug aus seinen Projekten und Erfolgen:

2016Filmprojekt: „Shark-Rescue“ Freitauchen in Island und Grönland

2015Freitauchen am Nordpol

2011Projekt Iceman: Weltrekord 61 m Tieftauchen unter Eis (Variabel), Kärnten
Filmprojekt: Just Add Water
PADI Freitauch-Instructor
Küstenwache (Schauspieler

2010Projekt 100: Weltrekord 100 m Streckentauchen unter Eis, Kärnten
PRO7 Galileo – Fake Check (Stuntman)
CMAS/TSVÖ Freitauch-Instructor
Buch: “Grenzbereiche meistern durch mentale Stärke – Sicher tauchen”

2009Projekt Arctic 2.0: Weltrekord 93 m Streckentauchen unter Eis, Kärnten
Buch: “Freitauchen – Schwerelos in die Tiefe”

2008Projekt The Pit: Weltrekord 71 m Tieftauchen in einer Höhle, Mexiko
Fußball unter Wasser, Österreich : Deutschland

2007Projekt Angelita: Weltrekord 60 m Tieftauchen in einer Höhle, Mexiko
Eishockey unter Eis-Weltmeisterschaft, Kärnten

2006Buch: “Freitauchen – Meine Welt in Bildern”
Projekt C.A.V.E: Weltrekord über 101 m in einer Höhle, Mexiko
SOKO Donau (Schauspieler)
Eishockey unter Eis, Österreich : Slowakei, Kärnten
Gewinner des NÖN Sport Award

Christian Redl ist eine Bereicherung im Freediver bei PADI und kann von allen Freediver interessierten Dive Center genutzt werden. In Form von einem Freediver Event, oder um sich im Freediver Bereich zu etablieren. Bedenke, dass das Freediving sehr populär ist und ein enormes Potential darstellt.

Zusammen mit unseren anderen Freediver Trainer wie Ines Jurkschart, oder Frank Riedel decken wir sehr gut den Ausbildungsbereich ab. Auch um dich langsam selbst, oder eine Person deiner Wahl im Freediver zu fördern.

Für Fragen wende dich bitte an deinen zuständigen Regional Manager !

Verlosung für den 25 Mill. PADI Taucher

PADI hat in den letzten 50 Jahren fast 25 Millionen Brevetierungen ausgestellt. Um 50 Jahre der ‚The Way the World Learns to Dive®’ Philosophie zu feiern, schenken wir dem Taucher mit der Brevetierungsnummer 25.000.000, einen Traum-Tauchurlaub. Was muss dein Schüler tun?
Belegt er seinen nächsten  PADI Kurs nimmst an der Verlosung teil, mit der Chance, einen Tauchurlaub zum Great Barrier Reef in Australien für ihn und seinen Tauchpartner und dem PADI Instructor zu gewinnen.

tom-whittle-gbr-sunset-1

Nütze diese einzigartige Möglichkeit und versende einen Newsletter an alle deinen Kunden, oder teile es auf deinen Social Media mit.

Es bereichert alle Teilnehmer. Der Schüler hat die Cahnace auf einen Traumurlaub und du kannst noch Kurse verkaufen.

Hier die Link`s für die Beschreibung der Kampangne:

http://dive.padi.com/25_Millionth/de/

Links mit unterschiedlichen Fotos:

Viel Erfolg eure Conny Gohdes

Informationen zur Boot 2017 in Düsseldorf

Viele aus dem Tauchbusiness sind an der Planung für die Boot 2017 in Düsseldorf, die vom 21.Januar – 29.Januar 2017 stattfindet.

boot-duesseldorf

 

Dazu kann ich euch mitteilen, dass es die Möglichkeit gibt, an einem Update teil zu nehmen. Diese sind wie folgt terminiert:

 

Samstag, 21. Januar 11.00 – 15.00 Uhr: Aktualisierung des EFR-Trainings

Samstag, 21. Januar 16.00 – 21.00 Uhr: ID-Aktualisierung (englisch)

Samstag, 21. Januar 16.00 – 21.00 Uhr: ID-Aktualisierung (deutsch)

Wie in jedem Jahr bietet sich auch die Gelegenheit News über das Member Social auf der Boot zu erhalten. Sich auszutauschen, mit Kollegen, Geschäftspartner oder PADI Mitarbeiter. Es hat sich gezeigt, dass bei einem Bier, Wein oder anderem Getränk gute Gespräche zustande kommen, die  für das Business verwendet werden können.

Daher bist du recht herzlich willkommen zum Member Social auf der Boot 2017 am:

Samstag, 28. Januar 17.30  – 21.00 Uhr

img_0194

 

Die genauen Räumlichkeiten werden noch bekannt gegeben. Dies soll dir deine Planung für deinen Besuch zur Boot in Düsseldorf erleichtern.

 

 

img_0189

 

 

Selbstverständlich besteht für jedes PADI Mitglied auch die Möglichkeit, während der 9 Tage direkt am PADI Stand in Halle 3 / F28 mit einer zuständigen Person einen Termin zu vereinbaren. Dazu kontaktiere per Mail folgende Personen .

 

 

 

Süddeutschland & Österreich [email protected]

Norddeutschland                    [email protected]

Territorium Direktor                 [email protected]

Training                                   [email protected]

Weiterentwicklung der www.padi.com in Deutsch…

ChanIsl_Mar07_1670 (1)

PADI ist bestrebt, die sprachenbezogenen Seiten auf www.padi.com so schnell als möglich bereit zu stellen. Es wurden vor einigen Wochen schon über die übersetzte Seiten auf dem PADI Blog berichtet.

Heute sind wir wieder einen Schritt weiter!

Ich freue mich, euch mitteilen zu können,  dass die nachfolgenden myPADI-Landing Page nun auch in Deutsch übersetzt wurde.

https://www.padi.com/de/lerne-tauchen

https://www.padi.com/de/bleibe-aktiv

https://www.padi.com/de/unterrichte-taucher

Ihr dürft gespannt sein, was wir als nächsten Schritt mitteilen können…

Also verfolge weiter die Blogberichte, um Informationen sofort zu erhalten.

PADI Professional IMAGE Auszeichnung

Seit Mitte 2016 kann ab einem  PADI 5* Dive Center oder höher mit der Professional IMAGE Urkunde ausgezeichnet werden. Diese Auszeichnung unterliegt einem Bewertungsbogen, der jedes Jahr neu von dem zuständigen Regional Manager beurteilt wird.

Hier geht es um das allgemein Bild des PADI Dive Center. Dabei werden alle Komponenten berücksichtigt, wie zum Beispiel Laden, Auftreten, Ausbildung, Staff, Kompetenz, Service, Webseite etc, um nur einiges zu nennen.

Diese Auszeichnung kann für dein PADI 5* Dive Center oder IDC Center ein gutes Marketing Tool darstellen. Es kann die Entscheidung der Kunden beeinflussen und einen höheren Kurspreis durchsetzen. Weg von Billigpreisen zurück zur Qualität…

img_3149

Des Weiteren bietet es Ansätze sich zu verbessern. Oft sieht man die einfachsten Dinge nicht mehr, wenn man den ganzen Tag im Geschäft steht. Die Verwendung der professional Bewertung Formular bietet eine umfassende Analyse des Physikalischen Auftritts deines Unternehmens. Es kann die Mitarbeiter und das gesamte Staff Team ermutigen, für Verbesserungen offen zu sein.

Dein zuständiger Regional Manager wird mir dir zusammen den Bewertungsbogen ausfüllen und über weitere Verbesserungen diskutieren.

Hast du Interesse, dann sprich deinen Regional Manager darauf an.

Es gibt Neuigkeiten die dich interessieren könnten!

Möchte deine Taucher nicht nur auf dem Brevet so ein tolles Foto haben, dann bewirb das Specialty „Digital Underwater Photography“.

repcard_2015_01_school

Ab sofort kannst du auf deiner Homepage oder auf deinem Social Media nachfolgende Links platzieren und so dein Marketing erleichtern. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt das Specialty anzubieten, denn der Winterurlaub steht bevor.

 

o https://www.facebook.com/PADI/posts/10154657646703112
o https://www.facebook.com/PADI/posts/10154657647713112
o https://www.facebook.com/PADI/posts/10154655091818112
o https://www.facebook.com/PADI/posts/10154655088203112
o https://www.facebook.com/PADI/posts/10154655084728112

Ausserdem gibt es Neu eine deutsche Landing Page auf www.padi.com für diesen Kurs..

www.pages05.net/padiamer…/digital-underwater-photographer/…/.

Es gibt weitere Marketing Tools, wie Poster Vorlagen zum personalisieren, Fotos oder ein kleinen Video Clip über die digitale Unterwasser Fotografie.

dup_kit

Interdive 2016

d163948bcc6d26677dd5cc3829f01c69

INFORMATIV, SOZIAL ENGAGIERT, UMWELTBEWUSST & ABWECHSLUNGSREICH!

Die InterDive Messe für Tauchen, Schnorcheln und Reisen hat sich ausgezeichnet etabliert und zählt mittlerweile als fester Bestandteil der Tauchbranche.
Die nunmehr vierte Auflage vom 15. bis 18. September 2016 bot wiederum das gesamte Spektrum der faszinierenden Unterwasserwelt an:
Hersteller zeigen Ihre aktuellsten Kollektionen vom ABC über Neopren und BCD, Atemregler & Tauchcomputer bis hin zu modernen Atemluft- und Nitroxkompressoren. Tauchsporthändler bieten die gesamte Bandbreite von kleinen, nützlichen Tools über das gesamte Sporttauchequipment, technisches Tauchen, Sidemound und Rebreatertauchen  sowie Freediver an.
In- und Auslandstauchbasen sowie Landesvertretungen präsentieren die schönsten Tauchdestinationen von „ganz nah“ bis hin zu den entlegensten Ecken dieses Planeten. Tauchausbildungsverbände erläutern den weiteren taucherischen Werdegang bis hin zur professionellen Tauchlehrerkarriere.

startbild-halle

Last but not least erwartet der Besucher eine Vielzahl von Tauchreisen Angeboten spezialisierten Reiseveranstalter, um Ihnen mit einer individueller Beratung und dem passenden Paket den nächsten Urlaubstraum etwas näher zu bringen.

Zudem wurden mehrere Ideen sehr positiv angenommen und haben sich zum festen Bestandteil der Messe entwickelt. So hat  auch 2016 wieder die Auktion zugunsten eines wohltätigen Zweckes während der gesamten vier Tage fand eine große Resonanz.Wie aus dem letzten Jahr soll wieder dafür gesorgen werden, dass den Besuchern die Möglichkeit an die Hand gegeben wird, Gutes zu tun und gleichzeitig tolle Schnäppchen zu ergattern: Im diesem Jahr waren Preise im Wert von über 30.000 € Warenwert versteigert worden!
Bereits traditionell und auf dem besten Weg zur Legende ist die „NightDive“ PartyFreitagnacht!
Nach Messeschluss kochte der Saal, offensichtlich sind Taucher auch auf der Tanzfläche bestens „austariert“! Open End, es wurde für viel  spät!

Die InterDive ist zudem auch ein ausgezeichnetes Sprungbrett für Ein- und Aufsteiger in der Tauchbranche. Das Forum „Tauchen als Karrierechance“ bietet Gelegenheit, sich fundiert über die Berufsmöglichkeiten in der Tauchindustrie zu erkundigen und konkrete Bewerbungsgespräche zu führen!

img_3019

PADI hatte in 2016 das zu ihrem Thema am Stand gemacht. Durch die neue Standkonzeption konnten wir Platz schaffen und so das Angebot erweitern. Durch die Teilnahme von IDC Center war die Möglichkeit gegeben, direkt mit dem Course Direktor sich auszutauschen und einen maßgeschneiderten Weg für die persönliche Karriere zu finden. Zusätzlich konnte direkt am PADI Stand auch über eine Tauchreise Informationen gesammelt werden. Abgerundet wurde das gesamte Angebot an Informationen durch die PADI Mitarbeiter, die alle Fragen direkt beantworten konnten. Egal ob das Brevet verloren wurde, ob ich mich für einen Tauchkurs erkundigte, wie sieht es mit Kindertauchen aus, wie bekomme ich digitale Unterlagen, oder wie werde ich PADI Pro,etc. Für alles hatten wir eine Antwort und Erklärung bereit.

img_3057

PADI wird auch in 2017 das Standkonzept von 2016 weiter führen und bietet den PADI Dive Center & Resort die Möglichkeit sich zu beteiligen. Da wir nur für maximal 6 Partner Platz haben, können schon jetzt Reservierungen entgegen genommen werden. Denn es gilt das Prinzip: wer zuerst kommt, der bekommt den Platz.

Anfragen bitte an: 

[email protected]

[email protected]

[email protected]

[email protected]

Neue Wege zur Kundengewinnung

PADI lässt  nichts unversucht, den Tauchsport ins richtige Licht zu rücken !

screenshot-138Mit vielen neuen Marketing Strategien hat PADI sich deutlich von anderen Verbänden abgehoben. Uns ist es nicht nur wichtig neue Taucher zu gewinnen, sondern auch Taucher bei der Stange zu halten um dein Business zu fördern.Daher erschien es uns für sinnvoll,  eine Online Werbung auf der  Lonely Planet Online Plattform zu buchen.

Was ist Lonely Planet?

lonelyplanet

Der australische Verlag Lonely Planet Publications (abgekürzt Lonely Planet oder LP, deutsch: „einsamer Planet“) nimmt für sich in Anspruch, der weltweit größte Verlag für unabhängige Reise- und Sprachführer zu sein. Gegründet 1972 . Die Reiseführer des Unternehmens, die mittlerweile zu fast allen Ländern, Metropolen und Regionen erscheinen, sind besonders unter Rucksacktouristen weit verbreitet. Sie erscheinen in 14 verschiedenen Sprachen (u. a. Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Hebräisch). Die Gesamtzahl der Titel liegt bei etwa 650, die Gesamtauflage bei etwa 55 Millionen. Der Verlag beschäftigt über 400 Angestellte in seinen Niederlassungen in MelbourneOakland, London und Paris und hält ein Kontingent von ca. 150 Autoren

Wir werden in dieser Werbung die 4 Hauptmärkte in PADI EMEA ansprechen. Diese sind: Deutschland; Italien; Spanien & Großbritannien. Es ist vorerst Werbung von August bis Oktober 2016 gebucht um eine Auswertung der Klicks und Zugriffe zu erhalten.

Also seit gespannt auf die Bekanntgabe der Auswertung..

Erinnern möchte ich in diesem Bericht außerdem an die

Get Your PADI

Get Your PADI Kampagne Deutschland/Österreich.

https://www.pages05.net/padiamericasinc/EMEA_Germany/german/

Angezeigte Klicks auf der deutschen Landing Page 11.122 Besucher

Wie oft wurde die Anzeige gesehen 9.310.290-mal

Anzahl der Personen die die Anzeige gesehen haben Reichweite 1.707.034 Personen

Bei ConEd & ReActivate:

Angezeigte Klicks auf der deutschen Landing Page 2.010 Besucher

Wie oft wurde die Anzeige gesehen:51.232 mal

Anzahl der Personen die die Anzeige gesehen  26.278 haben / Reichweite 124.994 Personen.

Bei DUP :

Angezeigte Klicks auf der deutschen Landing Page 422.918 Besucher

Wie oft wurde die Anzeige gesehen:119.250-mal

Bei MyPADI :

Angezeigte Klicks auf  der MyPADI Page 11.129 Besucher

Wie oft wurde die Anzeige gesehen:8.678-mal

Der MyPADI Video wurde 27.861-mal angeschaut

Die Reichweite des Video MyPADI lag bei 20.843 Personen

 

Interdive 2016 vom 15.09.-18.09.2016 in Friedrichshafen

Ein lang gehegter Wunsch der Tauchbranche geht in Erfüllung war die Überschrift, als im Jahre 2013 zum ersten Mal die Interdive auf dem Messegelände in Friedrichshafen stattgefunden hatte. Damals hatten sich einige Firmen zusammen getan, um die erste Interdive möglich zu machen. Zum Beispiel die Firma Aqualung, die ihre Händlertage spontan auf das Messedatum verlegten, oder eine Vielzahl von Tauchreiseveranstaltern die das gemischte Publikum nutzten ihre Reisen anzubieten.

d163948bcc6d26677dd5cc3829f01c69

Bunt sollte es werden, informativ und zugleich unterhaltsam. Die großen Hersteller haben zugesagt ihr Sortiment dort vorzustellen. Tauchbasen aus aller Welt präsentierten ihre Möglichkeiten, denn die Interdive hat eine einzigarte Konstellation. Zum einen mit dem Dreiländereck, Deutschland, Schweiz und Österreich. Und zum anderen mit den Kombination zu Messe Interboot.

Doch waren sehr viele in der Erwartungshaltung was die Messe betraf. Trotzdem  hat sich in den  letzten 3 Jahr schon ein deutlicher Trend abgezeichnet. Man kann sagen, dass sich die Interdive im Süddeutschen Raum etablierte. Der Bodensee mit den Anrainerländer bieten die besten Möglichkeiten für einen erfolgreichen Messeauftritt.

interdive-driedrichshafen-2015-890x395_c

Der stetige Zuwachs an Besucherzahlen, geschätzt von mehr als  13.000 Taucher und ca. 40.000 Besucher, hat die Messe einen großen Anteil an der Interboot mit ca. 100.000 Besucher. Es zeigt, wir sind auf dem richtigen Weg.

PADI wird sich in 2016 mit einem großen Stand präsentieren. Zusammen mit 4 Partnern werden wir Neuheiten vorstellen, Fragen aller Art beantworten und es besteht die Möglichkeit sich ausführlich für den Weg eines PADI Pro`s zu informieren. Ein PADI Feediver Trainer informiert und beantwortet alle Fragen zum Freediver Programm von PADI. Abgerundet wird der PADI Messeauftritt mit Eurodivers, die bekannt sind für ihren guten Service. Dort kannst du dich über eine Tauchreise informieren oder auch ein Jobangebot wahrnehmen. Zuletzt möchte ich noch erwähnen, dass Promarine GmbH, die seit über 30 Jahren am Bodensee das Tauchbusiness abdeckt, mit von der Partie ist. Sie stellen ihre neue Logistik und ihr neues Outdoor und Event Konzept vor. Damit sprechen sie alle Besucher der Interdive an.

IMG_0423

 

Weitere Informationen zu der Messe Interdive findest du auf:

https://www.inter-dive.de

 

Am 15.09. um 12.00 Uhr geht es los und wir freuen uns dich am PADI Stand  307 Halle B5 begrüßen zu dürfen.

 

Das Standteam der Interdive 2016

Conny Gohdes Regional Manager Süddeutschland & Österreich

Sascha Engeler Regional Manager deutschsprachige Schweiz, Zypern & Kanaren

Rene Bos bekannt als  Examiner und jetzt als Regional Direktor tätig

Get Your PADI Kampagne Deutschland/Österreich

Get Your PADI Kampagne Deutschland/Österreich

PADI ist ein Ausbildungsverband mit besonderem Interesse, wenn ich das mit anderen Verbänden vergleiche. Wir orientieren uns in allen Regionen und haben dazu die unterschiedlichsten Marketing Maßnahmen entwickelt. Diese Strategien soll das Bewusstsein eines Tauchers fördern:„ tauchen kann man überall „.

Wir haben nicht nur den Schwerpunkt auf neue Taucher auszubilden, sondern dehnen das Marketing weiter aus. Bei diesen Ansätzen orientieren wir uns an Trends die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Das kann durch eigene Befragungen der PADI Taucher sein, das kann aber auch aus Trendanalysen aus dem Reiseverhalten und der Freizeitgestaltung resultieren. Regelmäßige Treffen mit der Branche und dem Tauchsport Industrie Verband TIV geben uns wichtige Informationen über das Konsumverhalten der Taucher.

Seit langen ist dort bekannt, dass viele Taucher ihren Tauchschein im Urlaub absolvieren und in ihrer Heimat nicht tauchen gehen, oder nicht daran denken ihren Schein zuhause zu machen. Das kann durch Unwissenheit, negatives Image, oder dem Alltag ausgelöst werden.

Auch wird in der Werbung das Tauchen hauptsächlich mit  Sonne, Strand und bunten Fischen verbunden. Die  neue Get Your PADI Kampagne zeigt uns deutlich, dass bei einem abgestimmten Marketing diese Verhaltensweise geändert werden kann. Außerdem zeigt es uns auch, das die modernen Medien dazu verwendet werden muss. Denn nur so kann heute eine große Reichweite abgedeckt werden.Dazu findet Ihre nachfolgende eine Auswertung der Get Your PADI Kampagne für Deutschland/ Österreich. Diese Auswertung bezieht sich auf Mitte Mai 2016 bis Mitte Juni 2016, also ca. 4 Wochen.

Get Your PADI

Insgesamt Besuch auf der Deutsch & Englischen Landing Page 6.602 Besucher

Angezeigte Klicks auf der deutschen Landing Page 1.542 Besucher

Angezeigte Klicks auf der englischen Landing Page 2.102 Besucher

Wie oft wurde die Anzeige gesehen:2.412.718 mal

Anzahl der Personen die die Anzeige gesehen haben Reichweite 736.988 Personen

Dabei war zu erkennen, dass Anfang Juni die höchste Kurve entstanden ist. Also dort das Interesse zum Tauchen am größten war.

Des Weitern konnten wir auswerten, ob die Besucher sich weiter auf www.padi.com orientiert haben.

Durch diese Kampagne hatten wir auf folgenden Landing Page eine positive Auswertung erfahren.

Dive Center Locator 298 Besucher

PADI eLearning 42

PADI OWD Touch 23

1 Get Your PADI

Gerne könnt ihr den Link bei euch auf der Webseite platzieren.

German Landing Page: https://www.pages05.net/padiamericasinc/EMEA_Germany/german/

English Landing Page: https://www.pages05.net/padiamericasinc/EMEA_Germany/english/