Helfe Deinen Tauchern, Ihre Vorhaben Fürs Neue Jahr Aufrechtzuerhalten

Von Megan Denny

Im Durchschnitt geben 80% der Menschen ihr Neujahrsvorhaben Mitte Februar auf. Doch deine Kunden sind überdurchschnittlich, nicht wahr? Helfe deinen Tauchern mit diesen vier hilfreichen Tipps, ihr Ziel zu erreichen, und dieses Jahr mehr zu tauchen.

Plane Regelmäßige Aktivitäten Ein

Regelmäßig geplante Aktivitäten, erleichtern es Tauchern, Tauchen in ihren Terminkalender einzuplanen. Egal, ob es ein Tauchgang am Samstagmorgen ist, oder ein Vereinstreffen am letzten Mittwoch eines jeden Monats – setze einen Terminplan auf und halte dich daran.

  • Am Ende jeder Schulung, Tauchvereinstreffs usw., erwähne bevorstehende Veranstaltungen, und ermutige Taucher dazu, ihr Telefon zur Hand zu nehmen, und sie in ihren Kalender einzutragen.
  • Veröffentliche deine Veranstaltungen und Aktivitäten auf Facebook oder in anderen sozialen Medien.
  • Füge deinem eNewsletter eine Liste mit bevorstehenden Veranstaltungen hinzu.

SI_Jan_DiveAgainstDebris

Biete einen Anreiz

Verlose jeden Monat einen verlockenden Preis, und rege deine Kunden dazu an, sich durch folgende Aktivitäten Lose zu verdienen:

  • Teilnahme an Tauchclubtreffen
  • Luftabfüllung
  • Teilnahme an Dive Against Debris® Studien
  • Wartung ihrer Ausrüstung im Geschäft
  • Belegen von PADI® Kursen

Werbe online und im Geschäft für den Preis. Stelle neben deine Kasse eine Schüssel mit einem kleinen Schild „Lose für den XYZ-Preis“ auf. Veröffentliche jeden Monat in sozialen Medien und in deinem eNewsletter ein Bild des Gewinners, zusammen mit einer Beschreibung des aktuellen Preises, und einer Anleitung, wie ihn Kunden gewinnen können.

Wichtig – deine Verlosung muss eine Möglichkeit für Kunden beinhalten, an der Verlosung teilzunehmen, ohne einen Kauf zu tätigen oder eine Verpflichtung einzugehen. Wenn ein Kauf oder eine Verpflichtung zur Teilnahme erforderlich ist, kann dies als Lotterie betrachtet werden, und ist vielerorts illegal.

Probiere es mit einem Negativen Anreiz

Ermutige Taucher dazu, ihr Engagement zum Tauchen mit einem sportlichen oder philanthropischen, negativen Anreiz zu zeigen. Fordere deine Taucher dazu auf, ein Ziel zu wählen, wie zum Beispiel 20 Tauchgänge vor dem 31. Dezember loggen, oder das Erlangen ihres Master Scuba DiverTM Rating. Helfe ihnen dabei, eine Strafe auszuwählen, wenn sie ihr Ziel nicht erreichen.

Forschungen haben erwiesen, dass ein negativer Anreiz effektiver sein kann als ein Anreiz, Menschen dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen. Der negative Anreiz könnte das Waschen des Dive Center Autos, das Einstellen eines peinlichen Fotos in sozialen Medien, oder etwas Philanthropisches sein, so wie eine Spende an Project AWARE®. Um es locker zu halten, richte eine Party zum Jahresende für alle aus, die eine Verpflichtung unterzeichnet haben, mehr im neuen Jahr zu tauchen. Lade alle Teilnehmer ein, egal ob sie ihr Ziel erreicht haben oder nicht.

Nutze das Tauchpartner-System

Ermutige Tauchpartner dazu, sich ein Teamziel zu setzen, wie zum Beispiel das Erreichen ihrer PADI Rescue Diver Brevetierung. Erstelle ein #scubagoals Social-Media-Post, und bitte deine Follower, ihr Ziel mit anderen zu teilen und einen Tauchpartner zu taggen, um ihnen beim Erreichen des Zieles zu helfen. Unter Toolbox, Bild / Video auf der PADI Pros‘ Site, findest du eine Vielzahl an Bildern. Füge dein Logo und deinen benutzerdefinierten Text schnell und einfach mit Canva (ein kostenloses Online-Programm) hinzu. Hier ein paar Beispiele:

Wende die oben genannten Ideen an, um deine Kunden dabei zu unterstützen, im neuen Jahr ein Erfolgserlebnis verzeichnen zu können, während sie Spaß haben und ihr hiesiges Tauchgeschäft  unterstützen.

The post Helfe Deinen Tauchern, Ihre Vorhaben Fürs Neue Jahr Aufrechtzuerhalten appeared first on PADI Pros Europe.

Ankündigung der EFR Instructor Trainer Ausbildungsdaten!

efr_header_2017

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass die EFR Instructor Trainer Programmdaten für 2018 veröffentlicht wurden.

Der EFR Instructor Trainer Kurs beginnt mit einem Online Learning Format, auf das zu den unten angegebenen Terminen theoretischer „live“ Unterricht und ein praktischer Teil folgen. Da erfolgreiche Absolventen dieser Ausbildung EFR Instructor Kurse anbieten dürfen, ist der Kurs vor allen Dingen für diejenigen interessant, die in Instructor Development Centres arbeiten oder in den IDC-Prozess involviert sind.

Bristol, UK 20 Februar 2018 Englisch
Barcelona, Spanien 26 Februar 2018 Spanisch
Dschidda, Saudi Arabien 10 März 2018 Arabisch
Simon’s Town (Kapstadt), Südafrika 17 März 2018 Englisch
Peniche, Portugal 28 März 2018 Portugiesisch
Athen, Griechenland 01 April 2018 Englisch
Sliema, Malta 17 April 2018 Englisch
Warschau, Polen 24 April 2018 Polnisch
Oslo, Norwegen 06 Mai 2018 Norvégien
Stockholm, Schweden 13 Mai 2018 Skandinavish
Lanzarote, Spanien 30 Mai 2018 Spanisch
Santa Margherita, Italien 17 Juni 2018 Italienisch
Kopenhagen, Dänemark 17 Juni 2018 Englisch
Limassol, Zypern 24 Juni 2018 Englisch
Eindhoven, Niederlande 24 Juni 2018 Englisch
Bristol, UK 10 September 2018 Englisch
Male, Malediven 22 September 2018 Englisch
St Raphaël, Frankreich 29 September 2018 Französisch
Dschidda, Saudi Arabien 13 Oktober 2018 Arabisch
Dubai, VAE 25 Oktober 2018 Englisch
Aguilas, Spanien 26 Oktober 2018 Spanisch
Lecco, Italien 03 November 2018 Italienisch
Sliema, Malta 10 November 2018 Englisch

Damit du dich für einen Platz bei einem dieser Kurse anmelden kannst, musst du die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Du musst EFR Primary / Secondary Care Instructor sein
  • Du musst EFR Care For Children Instructor sein
  • Du musst mindestens 25 EFR Schüler angemeldet haben

ODER

  • Du musst mindestens 5 verschiedene EFR Kurse durchgeführt haben

Du kannst dich für einen Ausbildungsplatz bewerben, indem du das EFR Instructor Trainer Anmeldeformular ausfüllst und zurücksendest – hier und jetzt das Formular downloaden.

Januar bis MaiJuni bis Dezember

The post Ankündigung der EFR Instructor Trainer Ausbildungsdaten! appeared first on PADI Pros Europe.

PADI gewinnt zum 20 mal in 20 Jahren den TAUCHEN Award!

Ohne Unterbrechung hat PADI zum zwanzigsten Mal den TAUCHEN Award als beste Tauchsportorganisation gewonnen. Die Tauchen Awards werden immer wieder als Oscar der Tauchsportindustrie bezeichnet und werden von dem populären Zeitschrift Tauchen vergeben. Die Awards werden in 17 verschiedenen Kategorien vergeben. In jeder Kategorie wählen die Leser ihre Favoriten. PADI hat den begehrten Delfin als beste Tauchsportorganisation jedes Jahr seit Einführung der Preise gewonnen.

Dieser Award ist eine Auszeichnung für die exzellente Arbeit aller PADI Mitglieder überall auf dieser Welt und die ausgezeichnete Arbeit bei der täglichen Tauchausbildung.

Die Awards wurden während der BOOT Düsseldorf in Deutschland verliehen.

„Ich möchte diese Auszeichnung an unsere Mitglieder überall auf der Welt weitergeben und Ihnen für Ihre Unterstützung danken. Vielen Dank für eine hervorragende Arbeit. Zusammen sind wir the way the world learns to dive.“

Mark Spiers, Vice President of Training, Sales and Field Services for PADI Europe, Middle East and Africa.

#wearepadi

The post PADI gewinnt zum 20 mal in 20 Jahren den TAUCHEN Award! appeared first on PADI Pros Europe.

Training Bulletin Live Webinar – 1. Quartal 2018

Die Training Bulletin Live Webinare des ersten Quartals folgen in Kürze. Wie immer, werden wir die neuesten Standard-Änderungen besprechen, Hintergrundinformationen zu Updates anbieten und Einblick verschaffen, wie diese in dein Training integriert werden können.

Nehme live, und in deiner ausgewählten Sprache, an den untenstehenden Terminen teil. Wenn du eine Live-Veranstaltung verpassen solltest, wird Anmeldung sicherstellen, dass du in einer Folge-E-Mail einen Link zur Aufnahme erhältst

  1. Quartal:

31/01/18 Englisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/8754702286923338498

01/02/18 Italienisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/3091986512778214915

05/02/18 Französisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/5779875727783624451

06/02/18 Arabisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/8622586075584538883

07/02/18 Spanisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/5977031356740173825

08/02/18 Polnisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/4266833378754580739

12/02/18 Skandinavisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/5609960499362035715

13/02/18 Portuguiesisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/6581441694664924163

14/02/18 Russisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/4821361073107155971

15/02/18 Deutsch

https://attendee.gotowebinar.com/register/8821365683258582531

19/02/18 Niederländisch

https://attendee.gotowebinar.com/register/1244175858440285187

Wenn du irgendwelche Fragen bezüglich des Webinars hast, sende uns eine Email an: [email protected]. Wir freuen uns, mit Dir während des Webinars zu sprechen.

The post Training Bulletin Live Webinar – 1. Quartal 2018 appeared first on PADI Pros Europe.

Fünf Tipps, Um Deine Online-Präsenz Zu Verwalten

Wenn es um online Verbraucherentscheidungen geht, ist Glaubwürdigkeit alles. Mehrere Umfragen zeigen, dass die meisten Menschen Online-Bewertungen ebenso vertrauen, wie persönlichen Empfehlungen. Daher ist es wichtiger denn je, deine Online-Präsenz zu verwalten, und sicherzustellen, dass dein guter Ruf erhalten bleibt.

Hier geben wir fünf Tipps, die dich bei der Onlineverwaltung deines Geschäfts anleiten werden.

  1. Erstelle deine eigene, positive Präsenz. Kunden werden sich online über dich informieren, also vergewissere dich, dass sie das finden, was du möchtest.
  • Werbe für dein Geschäft auf deiner Website, im Blog und auf Social-Media-Websites, und mache dir die Mühe, relevante und informative Inhalte zu deinem Angebot zu erstellen.
  • Verfasse kurze Biographien über dich, deine Firmengeschichte, was dein Geschäft macht, und füge tolle Fotos oder Videos hinzu.
  • Beantrage kostenlose Brancheneinträge in entsprechenden Online-Verzeichnissen und in Social-Media-Netzwerken. Es fallen keine Kosten an, und du kannst die Unternehmensbeschreibung und allgemeinen Informationen kontrollieren, um dein Geschäft im besten Licht zu präsentieren.
  • Bitte deine Kunden aktiv um positive Bewertungen. Dies ist wesentlicher Bestandteil jeder online Reputationsmanagement-Strategie. Oft denken Menschen nicht daran, eine Rezension zu schreiben, werden es aber mehr als gerne tun, wenn sie danach gefragt werden. Positive Bewertungen auf deiner Website stellen eine tolle Möglichkeit dar, qualitativ hochwertige Inhalte zu generieren.
  • Positiver und optimierter Inhalt kann höher als negative Kommentare auf Suchmaschinen erscheinen. Durch eine überwiegende Vielzahl an positiven Bewertungen, sind deine Chancen, einen potenziellen Kunden aufgrund der wenigen, kritischen Kommentare zu verlieren, viel geringer.

feature_icon_1@2x

  1. Sei in den sozialen Medien aktiv. Wenn du Profile in sozialen Medien hast, musst du den Inhalt regelmäßig aktualisieren.
  • Da dein Profil dein Unternehmen widerspiegelt, solltest du sicherstellen, dass es aktuell und energiegeladen ist.
  • Denke immer daran, dass soziale Medien ein öffentliches Forum darstellen. Veröffentliche niemals Bilder oder Kommentare, von denen du nicht möchtest, dass sie die ganze Welt sieht.
  1. Höre zu, was andere sagen. Leute reden, also musst du auf dem Laufenden bleiben, was über dein Geschäft gesagt wird.
  • Bewertungen oder Kommentare verschwinden nicht. Du musst die Kontrolle darüber behalten, was gesagt wird, egal ob es positiv oder negativ ist.
  • Betrachte deine Twitter-, Facebook-, LinkedIn- und Google+ – Seiten und Konten „als öffentlich“ oder „als Seitenbesucher“, damit du sehen kannst, wie sie aussehen, wenn jemand darauf stößt.
  • Richte einen Google-Alert für deinen Geschäftsnamen ein, oder verwende ein anderes online Reputationsmanagement-Tool. Auf diese Weise, kannst du alle Erwähnungen deines Geschäfts nachverfolgen, und die allgemeinen Reaktionen auf deine Marke online einsehen.
  • Setze ein Feedback-Formular auf deiner Website auf, oder sende Kundenzufriedenheits-Umfragen an deine Kunden, um direkt nach ihren Anmerkungen und Meinungen zu fragen.
  1. Sei proaktiv anstatt reaktiv. Negative Kommentare können auf eine Weise beantwortet werden, die potenziellen Kunden versichert, dass dir Kunden wichtig sind.
  •  Manche PR-Fachleute raten davon ab, in einigen Fällen öffentlich zu antworten, da deine Reaktion das Risiko mit sich zieht, weitere negative Kommentare hervorzubringen. Auf der anderen Seite, raten auch starke Befürworter zur Antwort, und dazu, die Situation zu nutzen, um ein positives Ergebnis zu erzielen. Du solltest sorgfältig die möglichen Vor- und Nachteile der Reaktion auf einen negativen Kommentar berücksichtigen, bevor du eine Entscheidung triffst.
  •  Reagiere auf keinen Fall, wenn du vorhast, aggressiv zu antworten, und beschuldige nie einen Kritiker, falsch zu sein. Nimm dir Zeit und beruhige dich, bevor du antwortest.
  •  Ein guter Leitfaden ist es, Bedenken rechtzeitig anzusprechen, und aktiv zu versuchen, die Situation zu beschwichtigen.

PADI Pros should stay up to date on their linkedin profiles

  1. Reagiere professionell. . Auf negative Kommentare auf professionelle und positive Art und Weise zu antworten, kann tatsächlich zu allgemein positiven Erfahrungen und Ergebnissen führen.
  •  Auch wenn du die Ansicht des negativen Kritikers nicht ändern kannst, zeigt eine gut verfasste Antwort anderen, dass du dich bemühst und positive Erfahrungen anstrebst.
  •  Wenn du dich entscheidest, auf negative oder kritische Kommentare zu reagieren, befolge diese Richtlinien:

– Würdige das Problem oder die Beschwerde, indem du der Person für das Mitteilen des Anliegens dankst.

– Versetze dich in die Person hinein, und bestätige, dass du die Bedenken verstehst.

– Frage, was du tun kannst, um das Problem zu beheben.

– Erläutere die Schritte, die dein Geschäft unternimmt, um bestmögliche Kundenerfahrungen zu bieten.

– Teile die Schritte mit, die du ergreifen wirst, um die Angelegenheit nachzufolgen oder zu untersuchen.

– Biete einen Anreiz, deinem Geschäft eine zweite Chance zu geben.

Unternehmen sind für Online-Angriffe auf ihren Ruf anfälliger als je zuvor. Durch proaktive Maßnahmen zur Optimierung positiver, und Behebung negativer Bewertungen, kannst du helfen, dieses Angreifbarkeit zu minimieren.

Für weitere Informationen zu besten Geschäftspraktiken, Marketing und Kundenservice, plane einen Besuch an einer PADI Business Academy 2018 ganz in deiner Nähe ein.

The post Fünf Tipps, Um Deine Online-Präsenz Zu Verwalten appeared first on PADI Pros Europe.

Die Ausgabe des 1. Quartals 2018 des The Undersea Journal, ist jetzt über die PADI Library App verfügbar

uj1q

Jedes Quartal ist das The Undersea Journal vollgepackt mit Geschichten und Artikeln, die dir als PADI Profi helfen, informiert und inspiriert zu bleiben. Neben der Möglichkeit eines gedruckten Magazins, haben wir mehrere digitale Leseoptionen für diese nützliche Zeitschrift:

1. Mit der PADI Library App (Apple App Store | Play):

  • Öffne die Bibliothek in der PADI Library App auf deinem Mobilgerät, lade sie herunter, und stöbere.
  • Wähle ‚Certification Paks’ in der Registerkarte oben auf padi.com von deinem Computer aus. Von dort aus kannst du das Magazin im ‚Online Manuals’-Portal einsehen.

2. Über die Zinio App auf deinem Computer oder Mobilgerät.

3. Als PDF auf der PADI Pros’ Site. Melde dich auf der Pros’ Site an, und klicke auf den Tab ‚ Verweise’. Du kannst entweder die gesamte Zeitschrift, oder einzelne Abschnitte wählen und herunterladen.

Zurzeit sind die Ausgaben 2017 für alle erneuerten PADI Mitglieder verfügbar. Jedes Quartal wird die neueste Ausgabe der Zeitschrift der PADI Bibliothek hinzugefügt.

Wenn du ein digitaler Abonnent bist, erhältst du weiterhin Benachrichtigungen per E-Mail, wenn dein Magazin auf Zinio verfügbar ist. Wenn du dich für die gedruckte Version entschieden hast, wird diese weiterhin an deine Postanschrift zugestellt.

The post Die Ausgabe des 1. Quartals 2018 des The Undersea Journal, ist jetzt über die PADI Library App verfügbar appeared first on PADI Pros Europe.

Einführung des Brandneuen PADI Travel™

Der perfekte Reisepartner, um dein Tauchgeschäft zu unterstützen und auszubauen.

Die PADI® Organisation engagiert sich dafür, den Tauch- und Freitauch-Markt zu erweitern, indem sie sowohl neue Menschen für den Sport gewinnt, als auch bestehende Taucher motiviert, häufiger zu tauchen. Wie du sicher weißt, war Reisen schon immer eng mit Tauchen verbunden. PADI führt nun das brandneue, globale PADI Travel™ ein, um dein Geschäft weiter auszubauen und zu unterstützen.

Das brandneue, globale PADI Travel, bietet eine Online-Reiseplattform und ein Full-Service-Team, das erstklassige Reisedienstleistungen anbietet. Es inspiriert Taucher dazu, mehr von der Unterwasserwelt zu erkunden und unsere Weltmeere zu schützen.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie PADI Mitglieder vom PADI Travel profitieren können, einschließlich:

  • Safariboote und PADI Resorts können neue Kundenquellen erschließen, Buchungen erhöhen und Administration reduzieren.
  • PADI Dive Center erhalten Unterstützung bei der Organisation und Vermarktung von Gruppenreisen, verdienen Reisebüro-Provisionen auf Reisen, die sie für ihre Kunden durch PADI Travel buchen, oder Partner-Provisionen für Taucher, die sie an PADI Travel verweisen. Dive Center können sich zukünftig auf Online-Buchungen von Tagesausflügen und PADI Kursen freuen.
  • PADI Profis können wertvolle Anreize für Taucher erhalten, die sie an PADI Travel verweisen.

Unter der Berücksichtigung eines jeden, einzigartigen Geschäftsmodells von PADI Mitgliedern, steht PADI Travel zur Verfügung, um das aktuelle Reiseprogramm eines PADI Dive Centers zu erweitern, unterstützen oder zu verbessern. Ausgerichtet auf Gruppen- und Individualreisenden, kombiniert PADI Travel das Beste aus Online-Buchung und makelloser Reiseberatung, und bietet so Folgendes:

  • Höchste Kundenzufriedenheit durch fachkundige Kundenbetreuung rund um die Uhr, sieben Tage die Woche.
    • Eine der größten online Auswahl an Safaribooten und Tauchzielen auf dem Markt.
    • Gewidmete Tauchreiseexperten mit fundiertem Wissen und Erfahrung im Tauchen, um persönliche Beratung zu bieten. Im Durchschnitt verzeichnet das Team 2.500 Tauchgänge pro Kundendienstmitarbeiter, mit Taucherfahrung in insgesamt 80 Ländern auf der ganzen Welt.
    • Umweltfreundliche Reiseoptionen, um Menschen dabei zu unterstützen, nachhaltig zu tauchen.

PADI Travel startet als führender Online-Reiseanbieter für Taucher, und bietet eine benutzerfreundliche Erfahrung, um Tauchreisen überall auf der Welt zu erforschen, vergleichen und zu buchen. In der heutigen digitalen Welt, stellen Reisende hohe Erwartungen in Bezug auf Informationssuche und Online-Buchung. PADI Travel wurde entwickelt, um die gesamte Tauchgemeinschaft anzuspornen und auszuweiten. Es bietet Hunderte von Tauchzielen auf der ganzen Welt, und wird mit zukünftigen Dive Resort-Angeboten auch weiterhin expandieren.

Gehe auf travel.padi.com, um alles zu entdecken, was PADI Travel der Tauchgemeinschaft bieten kann.

Um mehr über das PADI Travel Partnerprogramm zu erfahren, gehe auf travel.padi.com/affiliates.

Wenn du dein Dive Resort bei PADI Travel auflisten möchtest, wende dich bitte an [email protected].

Für Unterstützung bei der Organisation von Gruppenreisen, kontaktiere bitte [email protected].

PADI Travel – Häufig Gestellte Fragen

 

 

 

The post Einführung des Brandneuen PADI Travel™ appeared first on PADI Pros Europe.