Jetzt digital werden

DSC_8157Es gibt so viele gute Gründe, um das Undersea Journal digital zu bekommen. Warum haben über 13.000 PADI Einzelhändler, Resorts und Instructors die Chance genutzt und sich für die digitale Variante entschieden?

  • Kein Schneiden am Papier mehr
  • Keine überquellenden Papier-Archive mehr, die das Büro ersticken
  • Interessenschwerpunkte gleich per Link erreichbar
  • Ein weiterer toller Grund für einen Tablet-Computer
  • Plus, erhalte jede Ausgabe sofort

Um dich für die digitale Version anzumelden, besuche den Bereich My Account (Mein Konto) . auf der PADI Pros’ Site. Um sicherzustellen, dass du bei Verfügbarkeit deiner digitalen Ausgabe benachrichtigt wirst, vergewissere dich, dass du [email protected]inio.net deinem Adressbuch oder der Liste sicherer Absender hinzufügst.

The post Jetzt digital werden appeared first on PADIProsEurope.

Neues Produkt erhältlich – PADI Hammerhai Smartphone-Schutzhüllen

Unser Vertrieb PADI Sales freut sich, euch die Markteinführung einer neuen Serie von Smartphone-Schutzhüllen zu präsentieren: Schutzhüllen mit exklusiven PADI Hammerhai-Designs, die man einfach haben muss!

 

PADI Tattoo Phone Case

 

Die Schutzhüllen gibt es für iPhone 6, iPhone 6 Plus, Samsung Galaxy S5 und Samsung Galaxy S6.

Preis nach Mitgliedsstatus (Level):

Level 2                £ 4.50 / EUR 5,50

Level 3-4             £ 3.50 / EUR 4,50

Level 5                £ 3.00 / EUR 4,00

Produktcodes:

85170    Smartphone-Schutzhülle „Hai“ iPhone 6

85171    Smartphone-Schutzhülle „Hai“ iPhone 6 Plus

85172    Smartphone-Schutzhülle „Hai“ Samsung Galaxy S5

85173    Smartphone-Schutzhülle „Hai“ Samsung Galaxy S6

Die neue Auswahl an Smartphone-Schutzhüllen ergänzt das vorhandene Portfolio der PADI Markenprodukte, die für PADI Mitglieder zum privaten oder geschäftlichen Gebrauch oder zum Weiterverkauf erhältlich sind.

Die Markenprodukte kannst du 365 Tage im Jahr rund um die Uhr im PADI e-Shop über die PADI Pros’ Site, bei deinem Sales Consultant vor Ort per E-Mail unter [email protected] oder während unserer Geschäftszeiten telefonisch unter +44 (0) 117 3007234 bestellen.

The post Neues Produkt erhältlich – PADI Hammerhai Smartphone-Schutzhüllen appeared first on PADIProsEurope.

Neues Online Processing Center ab Ende August online

Das neue Online Processing Center geht Ende August online. Dank des Feedbacks vieler PADI Mitglieder wird das neue Center im Moment so verbessert, dass es insgesamt benutzerfreundlicher wird. Auch das Design wird responsive sein, damit du ganz einfach von deinem Smartphone oder Tablet aus darauf zugreifen kannst.

Wichtig ist, dass die alte PIC Online-Anwendung offline geht, sobald das Online Processing Center im August online ist und dass dann alle Online-Brevetierungen über das neu gestaltete Online Processing Center bearbeitet werden müssen.

Hier einige der tollen Verbesserungen des Online Processing Centers:

  • Neue Anordnung und vereinfachte Navigation
  • Smartphone-Optimierung für alle Bildschirme
  • Vereinfachte Sprache und Wortwahl im ganzen Portal
  • Download von Berichten für digitale Produkte auf jedem Level
  • Digitale Codeanzeige zur schnellen Information über deine verfügbaren Codes
  • Integrierte Tipps, die zu jedem Bereich bzw. zu jeder Anwendung Beschreibungen liefern
  • Verbesserte Filter- und Sortieroptionen für digitale Code-Daten
  • Drop-down Menü in verschiedenen Sprachen

Das überarbeitete Online Processing Center wird in vielen verschiedenen Sprachen eingeführt: Englisch, Koreanisch, Japanisch, Chinesisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Arabisch und Russisch.

Bei weiteren Fragen wende dich bitte an PADI Training oder Customer Services.

padi_olpc_b2b_blog

The post Neues Online Processing Center ab Ende August online appeared first on PADIProsEurope.

PADI Five Star Mitgliedschaft– Zusätzliche Vorteile für Unternehmen

Alle Mitglieder der PADI Retailer and Resort Associations profitieren von einem breiten Angebot an Unternehmensvorteilen. Als richtige PADI Fachleute und engagierte Unterstützer der Marke PADI, haben Five Star Mitglieder jedoch, wie es sich für ihren besonderen Status und ihre Stellung als PADI Botschafter gehört, Zugang zu einer ganzen Reihe zusätzlicher Vorteile.

Blog Graphic 02Einer dieser Vorteile ist die Vorrangstellung, die alle Five Star Mitglieder bei all unseren Angeboten haben – so auch bei einigen Spezialangeboten, die im Laufe der letzten paar Jahre entwickelt wurden, damit bei der Suche konkreter Angebote spezielle Karten genutzt werden können. Außerdem waren wir sehr engagiert darin, Angebote speziell auf Premiummessen, Bootsmessen und andere ähnliche Veranstaltungen abzustimmen. Diese Angebote sind bislang besonders effektiv, weil sie ein „Sofortgewinn“-Element bieten und normalerweise durch weitere begleitende Gewinnspiele und andere Instrumente zur Kundenbindung unterstützt werden. Alle zielen darauf ab, dass der Kunde sofort nachfragt und noch während der Veranstaltung teilnimmt.

Diese Angebote waren bisher sowohl für neue als auch für langjährige Taucher attraktiv, denn durch sie konnten teilnehmende PADI Mitglieder leicht gefunden werden und die meisten dieser Angebote beschränkten sich zu 100% auf PADI Centers. Letzteres half dabei Unklarheiten bei Angeboten des jeweiligen Centers zu vermeiden, wenn Kunden auf umfangreiche PADIs Mailings oder andere Arten der Kontaktaufnahme reagierten. In solchen Situationen wird die Positionierung als Five Star Mitglied sogar noch wichtiger. Denn alle teilnehmenden Center können die Vorliebe vieler Taucher für auf PADI spezialisierte Center bedienen. Das Führen der Marke Five Star hebt allerdings das Profil eines Centers hervor und veranlasst den Internetsurfer dazu, sich zu fragen, „wie genau unterscheidet sich dieses Center nun von den anderen?“.

PADI veröffentlicht in vielen verschiedenen Medien Kommentare, die diese Frage beantworten. Und tatsächlich ist es eine Frage, die ich im Laufe meiner nun schon 20-jährigen PADI-Mitgliedschaft immer häufiger beantworten musste als irgendeine andere normale Anfrage.

Besser noch, wenn der potenzielle Kunde dich direkt fragt, dann ist das die beste Einladung für dich und deine Mitarbeiter ihm zu erklären, welche Ausrüstung, Erfahrung und zusätzliche Ausbildungsmöglichkeiten du zu bieten hast. Und du kannst dem Kunden dabei helfen, sich selbst ein Bild davon zu machen, warum dein Unternehmen das Beste ist.

Für mehr Informationen zu den Vorteilen einer PADI Five Star Mitgliedschaft und darüber, wie du eine PADI Five Star Mitgliedschaft zu deine Unternehmensqualifikationen hinzufügen kannst, kontaktiere bitte heute noch das PADI Member Support Office in deiner Nähe!

The post PADI Five Star Mitgliedschaft– Zusätzliche Vorteile für Unternehmen appeared first on PADIProsEurope.

Neue Ersatzkarten-Serie hält Augenblicke fest, die so nur Taucher erleben können

PADI arbeitet jetzt gemeinsam mit dem Unterwasserfotografen David Valencia an den Entwürfen einer fantastischen neuen Brevetkarten-Serie. Die „Blue Wate“-Serie von David Valencia gibt es in limitierter Auflage für Ersatzkarten. In Szene gesetzt werden drei unglaubliche Begegnungen zwischen Tauchern und den wohl majestätischsten Geschöpfen des Planeten.

„Ich hoffe, dass die Menschen mit Hilfe dieser auf Fotos eingefangenen Momente und Bilder unsere tiefe Verbindung zum Meer entdecken bzw. neu entdecken,“ sagt Valencia, ein PADI Master Scuba Diver Trainer. „Diese Verbindung ist wichtig und bewegt die Menschen dazu, die Umwelt unter Wasser für nachfolgende Generationen zu schützen.“ Valencia erzählt uns die Geschichten, die hinter den Bildern stecken.

Replacement Card blog 1

Buckelwal mit Taucher, Roca Partida, Mexiko Jeden Winter erreichen Buckelwale die Gewässer der Baja California und des südlichen Mexikos. Am isoliert liegenden Tauchplatz Roca Partida, einer Felsnadel im Meer vor den Socorro Inseln, haben die Begegnungen mit Buckelwalen in den letzten  paar Jahren zugenommen. Am Anfang einer unserer Tauchgänge tauchte ein weiblicher Buckelwal mit uns hinunter und hielt vor unserer Gruppe an. Sie schwebte dort, bewegungslos, bis auf ihre riesigen Brustflossen, die vor- und zurückruderten. Ihr riesiges Auge beobachtete, wie wir uns in einen respektvollen Abstand zu ihr brachten. Wie es ist unter Wasser ein Lebewesen zu beobachten, das so groß ist wie ein U-Boot, ist ein Erlebnis, das sich nur schwer in Worte fassen lässt. Sie blieb ungefähr 25 Minuten bei uns und ließ sich dann, scheinbar spielerisch, mit der Schwanzflosse zuerst nach oben treiben. Sie nahm einige Atemzüge und tauchte dann zurück hinunter zur Gruppe. Die Taucher strahlten beim Auftauchen von einem Ohr bis zum anderen – das war das beeindruckendste Erlebnis ihres Lebens gewesen.

Replacement Card blog 2

Makrelenschwarm, Nationaler Meerespark Cabo Pulmo, Mexiko Cabo Pulmo ist ein nationaler Meerespark und befindet sich 112 Kilometer nordöstlich von Cabo San Lucas, Mexiko. Cabo Pulmo ist zum ganzen Stolz der kleinen lokalen Gemeinde und ganz Mexikos geworden. Vor nicht allzu langer Zeit war Cabo Pulmo noch ein Dorf, das ganz von der Fischerei lebte. Die Familien dort fischten schon seit Generationen. Einige ältere Bewohner bemerkten, dass immer weniger und immer kleinere Fische als in der Vergangenheit gefangen wurden. In der Gemeinde entstand eine Bewegung, die sich für den Schutz des Gebietes einsetzte und 1994 wurde Cabo Pulmo zum nationalen Meerespark. Heute arbeitet die Gemeinde daran, das Gebiet und die in im lebende Meeresfauna und -flora zu bewahren. Die Gemeinde teilt ihren ganz besonderen Ort mit Tauchern und anderen Besuchern aus der ganzen Welt.

Dieser riesige Makrelenschwarm ist zum Symbol des Erfolgs des Meeresparks geworden. Die Größe des Schwarms ist beeindruckend –  der Schwarm könnte ein Basketballfeld füllen und ist von unten bis oben nahezu 15 Meter hoch. Bei diesem Schnappschuss folgte ich meinem Tauchpartner Adil, als er ein Video im Inneren des Schwarms machte. Schließlich tauchte er aus der Mitte des Makrelenschwarms wieder auf, vor ihm zwei Riesenzackenbarsche. Die Fische teilten sich langsam und bildeten einen schönen Rahmen für meinen Freund und die Zackenbarsche.

Replacement Card blog 3

Pazifischer Riesenmanta mit Taucher, Isla San Benedicto, Mexiko Pazifische Riesenmantas sind in all ihren Bewegungen anmutig. Es überrascht daher nicht, dass Taucher aus der ganzen Welt anreisen, um diese sanften Riesen zu sehen. Auf der Roten Liste für bedrohte Arten der International Union for Conservation of Nature (IUCN) werden Mantas jedoch als „verletzliche“ Tiere eingestuft. In bestimmten Teilen der Welt werden diese Mantas immer seltener, da sie unter dauerhaftem fischereilichen Druck stehen.

Bei den mexikanischen Socorro Inseln, 400 km südöstlich von Cabo San Lucas, sind die Begegnungen mit Mantas einfach sensationell. Nicht nur die Begegnungen mit Mantas kann die Tauchgänge zu etwas ganz Besonderem werden lassen, sondern auch die Art der Interaktion mit ihnen. Zur Freude aller Taucher lieben Mantas Luftblasen auf ihrem Bauch und die genießen sie dann auch solange, wie die Taucher da sind. Es ist toll, das zu sehen und gleichzeitig erhält man so als Taucher einen ganz einzigartigen Einblick in ihr Verhalten. Als wir während dieses Tauchgangs mit den Mantas spielten, gelang es meinem Tauchpartner Adil einen schwarzen Manta zu filmen, als dieser sich langsam zwischen uns hindurchzwängte.  Der große Manta (vier Meter lang von Flügelspitze zu Flügelspitze) schwebte über mich hinweg um meine Luftblasen einzufangen. Als der Manta die Luftblasen aufnahm, sah ich ihm ins Auge und konnte sehen wie es unsere Interaktion verarbeitete. So blieb es den gesamten Tauchgang über.

dsfds

Die Limited Edition Ersatzkarten der „Blue Water“”-Serie von David Valencia gibt es ab dem 1. Juli 2015 für PADI Professionals und Tauchschüler. Sie sind über das PADI Online Processing Center auf der PADI Pros’ Site erhältlich.

Noch mehr Fotos von David Valencia gibt es auf seiner Webseite david-valencia.com.

The post Neue Ersatzkarten-Serie hält Augenblicke fest, die so nur Taucher erleben können appeared first on PADIProsEurope.

Zeig dein Engagement für den Schutz der Meere – Werde 100% AWARE Partner

100% AWARE BalkySub SpainBist du Instructor oder Leiter eines Dive Centers und liegt dir der Schutz der Meere am Herzen? Wir alle wollen, dass unsere Unterwasserwelt sauber und gesund bleibt – nicht nur für uns selbst, sondern für die ganze Tauchergemeinschaft heute und zukünftige Generationen. Wenn der Naturschutz dir und deinem Unternehmen wichtig ist, dann denke mal darüber nach 100% AWARE zu werden.

Auf der ganzen Welt engagieren sich PADI Instructors und Dive Center über eine 100% AWARE Partnerschaft für den Schutz der Meere. 100% AWARE Partner unterstützen gesunde und artenreiche Ozeane, indem sie im Namen jedes Schülers, den sie über PADI PIC Online brevetieren, einen bestimmten Betrag an Project AWARE spenden.* Die regelmäßigen Beiträge der 100% AWARE Partner bewegen viel, denn sie bilden das finanzielle Fundament der beiden zentralen Arbeitsgebiete von Project AWARE: der Prävention der Verschmutzung der Meere und dem Schutz von Haien und Rochen.

2015 Project AWARE card choicesUnd das Beste dabei ist, dass alle Schüler, die vom einem 100% AWARE Partner brevetiert werden, die Project AWARE Version ihrer PADI Brevetkarte erhalten. Damit können sie dann jedem stolz ihr Engagement zeigen und sich immer an die positive Erfahrung erinnern, die sie bei dir gemacht haben! Taucher wissen es zu schätzen, wenn man bei dem, was man tut, das Meer schützt. Und sie möchten mit Ausbildern und Dive Centern tauchen, die ihre Wertvorstellungen teilen – zeig ihnen, dass auch du achtsam mit dem Meer umgehst!

Bereit loszulegen? Folge einfach diesen einfachen Schritten und werde 100% AWARE Partner:

1) Los geht es mit dem Einreichen deiner 100% AWARE Partnervereinbarung. Sowohl einzelne Instructor als auch Dive Center können den Antrag stellen. Du hast die Wahl zwischen einer Spende in Höhe von 10 US-Dollar je Brevet-Karte oder einer pauschalen monatlichen Spende in Höhe von 250 US-Dollar.
2) Log dich bei POL ein, verwende für deine 100% AWARE Partnervereinbarung deine PADI Mitgliedsnummer und suche dir die Brevetkarte aus, die dir am besten gefällt.
3) Das war’s schon! All deine Brevets werden dann automatisch als AWARE Karten ausgestellt, ohne dass du für die Bearbeitung eine Spende machen musst.

Der erste Schritt ist ganz einfach! Ganz ohne Aufwand mit jedem Brevet einen Beitrag zum Schutz der Meere leisten – die Vorteile sind endlos! Und wenn du Hilfe brauchst, dann ist Project AWARE zur Stelle. Nimm einfach Kontakt zum Project AWARE Team auf oder klicke hier und informiere dich weiter.

*Außer EFR, Seal Team und Tec Rec.

Deep Blue ist an eine neue Location gezogen

shapeimage_3Die Deep Blue Tauchschule ist 1982 gegründet worden und ist unter dem heutigen Management von Roland Martensson (Schweden) und Volker Berbig (Deutschland) seit August 1999. Nun – Deep Blue ist an eine neue Location gezogen. Deep Blue hat sich der PADI Retail & Resort Association im Dezember 1999 angeschlossen, und seit August 2009 sind sie ein PADI 5 Sterne Instruktor ausbildungs Resort. Wegen ihrem Engagement und Professionalismus, schaffte es Deep Blue in sehr kurzer Zeit zur grössten PADI Tauchschule auf den Kanaren zu wachsen.
Die Basis von Deep Blue liegt an der Ostküste von Fuerteventura im Hafen von Caleta de Fuste und ist ca. 12Km südlich von Puerto del Rosario, der Inselhauptstadt,entfemt.

Seit Anfang 2015 – Deep Blue ist an eine neue Location gezogen

LP_MG-0736-2Die neue Tauchschule von Deep Blue ist nun am Ende des
Anlegestegs vom Caleta de Fuste Yacht Hafen gelegen. Die Neue Tauchschule hat alles wonach Anfänger und Zertifizierte Taucher suchen:
Auf mehr als 600m2 werden die Kunden von Deep Blue einen Trainings Swimmingpool, ein tolles Klassenzimmer, direkter Zugang zu den vier großen Tauchboote, Toiletten, Duschen und natürlich auch den Zugang zur Bar finden.

Der Service auf der Basis ist familienorientiert und freundlich. Durch kurze Tauchausfahrten mit maximal 1.5 Stunden Abwesenheit von der Basis, kommt die mitgereiste, nicht-tauchende Familie nicht zu kurz.

LP_MG-0786-3                             Confined Wate

Die neuen Räume sind für den Tauchsport optimal ausgerüstet und man findet in lockerer und gastfreundlichen Atmosphäre einen perfekt organisierten Tauchbetrieb.

Deep Blue bringt den Standard von Tauchschulen auf den Kanaren auf ein ganz neues Level!