PADI unterstützt neue Open Water Diver

Anlässlich der Aqualung Händlertage hat pro marine Radolfzell sich spontan bereit erklärt, der Tanzgruppe einen Open Water Diver Kurs zu Sponsoren. PADI unterstützt solche Aktionen mit dem zuständigen Regional Manager und stellt dem Dive Center die Kursunterlagen und die Brevetierung kostenlos zur Verfügung. Auch Aqualung hat sich an diesem Sponsoring beteiligt und die kompl. Tauchausrüstung  gestellt.

Der Open Water Diver Kurs hat bereits begonnen und wird mit flexibler Terminabsprache durchgeführt. Holger Gohdes liegt es am Herzen, sich auf die Kundenwünsche einzustellen und den Spass in den Vordergrund zu stellen.

PADI  begrüsst die 4 neue Open Water Diver recht herzlich als neue Taucher……..

Vorstellung: Der neue Tauchturm vom Tauchcenter Magdeburg

Falls Ihr mal einen schönen Tauchturm/Tauchtank für Eure Veranstaltung benötigt – Andrea vom Tauchcenter Magdeburg hätte da einen Feinen. Hier ein paar Bilder & Daten dazu.

Maße: 6,5m Länge / 2,7m Höhe / 2,5m Breite

Leergewicht: 3,5t

Gesamtgewicht: 43,5t

Füllmenge: 40,5m3 (tragfähiger Untergrund notwendig)

Filteranlage und Heizung sind vorhanden. Dafür werden benötigt: C-Anschluß, Stromanschluß 220V, Starkstrom

Tauchcenter Magdeburg; PADI 5 Star Dive Center s9581; Andrea Schumacher; [email protected]; Tel.: 0391-4014630

www.tauchturm-magdeburg.de

 

PADI gratuliert den längjährigen Mitgliedern

PADI freut sich, auch 2012 wieder einer Vielzahl PADI Members zur langjährigen Mitgliedschaft gratulieren zu dürfen:

Über 7‘500 PADI Mitglieder feiern dieses Jahr ihre über 10-jährige Zugehörigkeit.
Mehr als 2‘253 PADI Pros dürfen sich sogar über ihre 20-jährige PADI Mitgliedschaft freuen.

Die PADI Jubilare werden mit einer Urkunde zum 10-jährigen Jubiläum ausgezeichnet und zudem im firmeneigenen Magazin „The Undersea Journal“ veröffentlicht.  Mitglieder, die PADI bereits seit 20 Jahren ihre Treue erweisen, erhalten zusätzlich einen AWARD.

Das ganze PADI-Team gratuliert allen langjährigen Mitgliedern herzlich zu Ihrem Jubiläum und ist stolz, mit solch engagierten PADI Pros zusammenarbeiten zu dürfen. Wir hoffen, allen Mitgliedern weiterhin mit einem modernen und innovativen Ausbildungssystem zur Seite stehen zu können und freuen uns auf die gemeinsame Zukunft.

SCUBAEARTH startet in Kürze – bist du bereit?

PADI Worldwide startet noch in 2012 das Online-Portal SCUBAEARTH!

Du kannst dich dort als PADI Dive Center, PADI Instructor, PADI Taucher oder als PADI Tauchgemeinschaft präsentieren und von unzähligen Information zu Tauchplätzen profitieren, zu Tauchsportfachgeschäften vor Ort und zu allem, was dich rund um den Tauchsport interessiert, umfassend informieren. Sei selbst dabei und hinterlasse noch heute deine eMail Adresse, damit SCUBAEARTH dich über den Start des Portals informieren kann. SCUBAEARTH wird in englischer Sprache verfügbar sein und somit weltweit jedem Tauchsportinteressierten zur Verfügung stehen.

Stelle dir nur einmal vor, dass dein potentieller Kunde, der nur ein paar wenige Strassen von deinem Tauchsportfachgeschäft oder deiner Tauchschule entfernt wohnt und im Urlaub/Ausland an einem PADI Tauchausbildungsprogramm teilgenommen hat, aber nicht informiert ist, dass Du mit deinem Geschäft vor Ort und nah verfügbar bist. SCUBAEARTH kann euch zusammenführen, wenn dein Dive Center auf dieser Plattform professionell mit Bildern, Adresse und Angeboten präsentiert ist. Und dieses ist nur ein einziges Beispiel, wie das funktionieren kann!

Arbeitet Deine homepage für Dich? PADI EMEA Business Academy 02./03.12.2012 in Hettlingen – sei mit dabei!

Es gibt viele Programme, die deinen geschäftlichen Auftritt im Internet bewerten und dir Tipps, Anregungen und Verbesserungsvorschläge zu deiner Homepage geben. Ein hilfreiches Werkzeug, um die Stärken und Schwächen deiner Website zu kennen, ist zweifelsohne der kostenlose marketing grader von hubspot (http://marketing.grader.com). Probier´s mal aus.

Wird deine Homepage von den grossen Suchmaschinen gefunden? Sind die Teilbereiche dort vom Kunden ebenso leicht zu finden? Nutzt du Überschriften für die einzelnen Seiten? Ist die gesuchte Information schnell präsent? Haben sämtliche Bilder auf deiner website eine ordentliche Beschriftung? Diese und viel kapitalere Themen behandeln wir in der PADI Business Academy.

Solltest Du mehr wissen wollen zum korrekten Umgang mit den sozialen Medien, dann empfehlen wir dir dringend dieses zweitägige Seminar in deutscher Sprache. Unser PADI EMEA Experte Trevor Sanford und weitere Kollegen behandeln die wichtigen Fragen und Themen rund um die sozialen Medien, blogs, facebook Auftritte in der PADI Business Academy.

Darüber hinaus werden selbstverständlich auch die “basics” im Verkauf, Marketing und Kundenmanagement in der Tauchsportindustrie vermittelt!

Dieser Workshop für PADI EMEA Geschäftskunden (PADI Dive Center und höher) wird von den grossen Herstellern der Tauchindustrie Aqualung, Mares, Oceanic und Scubapro nicht nur finanziell, sondern auch vor Ort mittels Präsentationen, tatkräftig unterstützt. Der Zusatztermin für 2012 ist der 02. und 03. Dezember 2012 im PADI EMEA Swiss Office in Hettlingen, Schweiz. Frage deinen Regionalmanager oder unsere PADI EMEA Marketing-Abteilung in Hettlingen für mehr Informationen zu der PADI Business Academy.

1. Schweinfurter Tauchertag bei DIVE-KING Schweinfurt am 08.09.2012

Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen fand am 08. September 2012 der erste Schweinfurter Tauchertag statt. Discover Scuba Diving Programme für Interessierte, Ausrüstungstestmöglichkeiten für Taucher, tolle Unterwasserspiele mit Verlosung und Informationen rund um PADI und den Tauchsport standen auf dem Tagesprogramm.

Am frühen Nachmittag war keine Tauchausrüstung mehr trocken und die Taucher warteten geduldig auf frisch-aufgefüllte Tanks. Ein toller Tag von 10.00 bis 20.00 Uhr im Silvana Freizeitbad in Schweinfurt.

Unterwasserstadt Nordhusia – es geht voran – Teil 2 der Dokumentation

Modell Projekt Nordhusia

Direkt am Eingang des Tauchsportzentrums Nordhausen, wird einem gleich links das Modell von “Nordhusia” auffallen. Ein Nachbau der ehemaligen Reichsstadt Nordhausen. Das Model soll in einem 1:24 fachen Maßstab an Land nachgebaut und die einzelnen Elemente danach im Sundhäuser See auf einer Tiefe von etwa 10m bis 12m versenkt werden.

Die Fertigstellung ist voraussichtlich 2015 geplant, die ersten Elemente des Projekts sind bereits im Oktober 2011 (siehe blog Artikel) versenkt worden!

Am 31.August 2012 war es wieder soweit – die zweite Phase der Versenkung von zwei Fachwerkhäusern und dem Friedhof stand auf dem Tagesplan und schweres Gerät rückte an. Mit einem 180-Tonnen-Kran wurden am 31. August die Elemente in den See gehoben. Alles lief nach Plan und reibungslos versanken die Kunstwerke in den Fluten des wunderschönes Sundhäuser Sees. Mit dem Schwimmponton transportieren die fleissigen Arbeiter dann am 1. und 2. September die einzelnen Elemente zum Versenkungsort, wo sie unter Wasser die Endmontage vornehmen.

PADI EMEA Regional Manager Michael Elbeshausen war am Freitag 31.08.2012 vor Ort und konnte diesem Beitrag einige Impressionen beizufügen. Viel Spass beim Zuschauen. Und…ein Tauchgang vor Ort ist absolut lohnenswert!